Absage von Galatasaray an Udinese! Angebote für den jungen Schauspieler trudeln ein

0 62

Galatasaray strebt in dieser Saison unter der Leitung von Okan Buruk die Meisterschaft an. In der Transferzeit setzt die Gelb-Rote Gruppe, die ihr Team um Starnamen ergänzte, ihre Arbeit fort. Angebote für den verstorbenen Fußballspieler, der der Liebhaber der Fans ist, strömen mit dem Fußball ein, den er kürzlich gespielt hat. Hier ist das Angebot, das Aslan abgelehnt hat…

RIESIGE VERÄNDERUNG IM PERSONAL

Die Mitarbeiter von Galatasaray trennten sich von Spielern, die nicht in der Mitte von Okan Buruks Plänen standen. Abschied von Bartuğ Elmaz, Sofiane Feghouli, Ryan Babel, Arda Turan, Fatih Öztürk und Arda Turan, deren Verträge beim Giganten der Supreme League ausgelaufen sind. Alpaslan Öztürk, Batuhan Şen, Eren Aydın, Süleyman Luş, Alexandru Cicaldau, Olimpiu Morutan und Mostafa Mohamed verließen das Team auf Leihbasis. Die im Vertrag von Valentine Ozornwafor enthaltene Kaufoption, die Galatasaray in der letzten Amtszeit an Charleroi vermietet hatte, wurde von Charleroi verpachtet. Marcao machte mit seiner Leistung beim großen Giganten der Liga auf sich aufmerksam und machte sich auf den Weg nach Sevilla. 12 Millionen Euro legten die Gelb-Roten aus diesem Transfer in ihren Tresor.

STERNE SIGNIERT

In die Transferplanung des Super-League-Giganten wurden die Star-Namen geladen. Dries Mertens verstärkt sein Team mit Haris Seferovic, Leo Dubois, Sergio Oliveira und Lucas Torreira. Mit Abdülkerim Bardakcı und Kazımcan Karataş bildete sich ein starkes Team, die mit ihren Leistungen in der Magnificent League auf sich aufmerksam machten. Auf der anderen Seite hat der Gigant der Great League Fredrik Midtsjö von AZ Alkmaar in sein Mittelfeld aufgenommen.

7 PUNKTE IN 4 SPIELEN

Mit dem Ziel der Meisterschaft in der Super League holte das Gelb-Rote Team in 4 Spielen 7 Punkte. Galatasaray besiegte Antalyaspor in der ersten Woche auswärts mit 0:1, während Galatasaray in der zweiten Woche im ersten Test gegen Okan Buruk zu Hause mit 0:1 gegen Giresunspor verlor. Aslan besiegte Ümraniyespor in der 3. Woche mit 1:0 auswärts und trennte sich in der 4. Woche mit einem torlosen Unentschieden gegen Trabzonspor. Galatasaray belegt aktuell den 6. Platz in der Liga.

Der Super-League-Gigant prüft und bewertet die eingehenden Angebote. Schließlich kam für Boey ein Angebot von 4 Millionen 500.000 Euro vom Serie-A-Konzern Udinese, aber die Mitarbeiter von Galatasaray nahmen dieses Angebot nicht gut auf und lehnten es ab. Auch die Mannschaften von Hellas Verona, Monza und Southampton interessieren sich für den jungen Spieler.

Okan Buruk sagte: „Er wird bleiben“

Der erfahrene Trainer Sacha Boey reagierte gegen die Angebote. Er erklärte, dass sie Buruk Boey, der nach dem Tranbzon-Spiel Erklärungen abgegeben hatte, nicht verkaufen würden.

VON DEN BESTEN DES TEAMS

Buruk, der sich nach dem Trabzon-Spiel gegenüber der Presse zu dem Transfer äußerte, sagte: „Sacha Boey wird bei uns bleiben, er war einer der besten in der Gruppe, was die Leistung angeht … Wir sind mit der Leistung von Mertens zufrieden . Derzeit wird es auf 60 % geschätzt; wenn wir 100 % fangen, ist es viel wertvoller für uns. Er wird ein Schauspieler sein … „, sagte er.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More