Abdullah Avci hat sich bei Trabzonspor stark gezeigt! „Wir werden hinterfragen“

0 81

Trabzonspor verlor in der 6. Ligawoche auswärts bei Adana Demirspor mit 2:3. Am Ende der Pressekonferenz zum Spiel sagte Trabzonspors Technischer Manager Abdullah Avci:

„Ich gratuliere dem Gegner zum Sieg. Unser Plan für das Spiel war es, den Druck des Gegners zu brechen und das Spiel zu dominieren. Wir haben einen schönen Freistoß kassiert. Im Fußball macht man nie einen Positionsfehler. Übergangszustände sind eine Wette, der ich am meisten Aufmerksamkeit geschenkt habe und an der ich immer noch arbeite. Aus diesen Pässen haben wir 2 Gegentore kassiert. Seit 2 Wochen erleben wir eine ungewohnte Situation, in der der Gegner auf uns zugerannt kommt. Es gibt Situationen, in denen wir als Einzelleistung und als Spiel funktionieren müssen.“

„Wir werden unser Spiel in den letzten zwei Wochen hinterfragen“

Avcı stellte fest, dass sie in dem Spiel in Ungarn im Europapokal 2 Gegentore von Ferencvaros kassierten, der aufgrund von Fehlern in den Übergängen noch 10 übrig hatte, und sagte: „Heute haben wir es nicht verdient, dieses Spiel mit seinem Prestige zu verlieren. aber so ein Gegentor darf eine Mannschaft wie wir in der 95. Minute nicht kassieren. braucht. Wir hinterfragen, schauen uns das Spiel an, bewerten einzelne Leistungen. Ich werde nicht darüber sprechen, dass wir ein europäisches Spiel spielen, dass wir Verletzungen haben. Wir werden unser Spiel in den letzten zwei Wochen hinterfragen“, sagte er.

Auf der anderen Seite sagte Abdullah Avcı, dass Dorukhan Toköz die Amtszeit beendet hat und die Behandlung anderer behinderter Menschen fortgesetzt wird.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More