5-Millionen-Euro-Unterstützung des polnischen Präsidenten Andrzej Duda für Beşiktaş!

0 11

Der polnische Präsident machte eine Geste

Es wurde festgestellt, dass der polnische Präsident Andrzej Duda Beşiktaş beim Transfer von Ernest Muçi eine Geste in Höhe von fast 5 Millionen Euro gemacht hat. Es wurde bekannt, dass die Schwarz-Weißen Legia Warschau zwar ein offizielles Angebot in Höhe von 10 Millionen Euro für den 22-jährigen albanischen Star unterbreiteten, zunächst jedoch eine negative Reaktion erhielten. Aufgrund dieser Entwicklung rief Präsident Hasan Arat Präsident Duda an, den er gut kannte, und bat um Unterstützung bei der Überzeugungsarbeit der Legia Warschau. Es wurde bekannt, dass Legia Warschau, die Ernest Muçi trotz Angeboten aus Europa in Höhe von fast 15 Millionen Euro nicht verkaufte, einen Schritt zurücktrat und sich mit 10 Millionen Euro zufrieden gab, nachdem Präsident Arat bei Präsident Duda interveniert hatte. Es wurde auch behauptet, dass einige europäische Vereine, die Muçi verfolgen, sich darauf vorbereiten, Beşiktaş am Ende der Saison ein Angebot in Höhe von 15 Millionen Euro zu unterbreiten. Es wurde auch berichtet, dass die Schwarz-Weißen, die ernsthaft in Muçi investiert hatten, nicht vorhatten, den albanischen Fußballspieler zu verkaufen.

Kayserispor Spiel und Transfers

Unterdessen wurde bekannt gegeben, dass Ernest Muçi und Joe Worrall heute gegen Kayserispor in der Startelf stehen werden. Als Ersatzspieler wird Al-Musrati erwartet.

MASUAKU KOMMT ZURÜCK

Die Demokratische Republik Kongo, für die Arthur Masuaku spielt, beendete den Afrikanischen Nationen-Pokal auf dem vierten Platz und verlor im Spiel um Platz drei mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen Südafrika, das in der regulären Spielzeit torlos endete. Masuaku spielte in dem Spiel nicht als Reservespieler. Der Beşiktaş-Spieler wird bald nach Istanbul zurückkehren und sich dem Team anschließen.

TAYFUR BINGOL SCHOCK

Auch Tayfur Bingöl wurde in Kartal auf die Verletztenliste gesetzt. Bei Tayfur, der sich am Vortag beim Training der schwarz-weißen Mannschaft verletzt hatte und gestern ein MRT gemacht wurde, wurden Blutungen und ein Riss über die gesamte Dicke im rechten inneren Oberschenkelmuskel festgestellt. Es wurde berichtet, dass der erfahrene Fußballspieler, dessen Behandlung begonnen hat, mindestens zwei Monate lang den grünen Spielfeldern fernbleiben wird. In Beşiktaş mussten Amir Hadziahmetovic und Oxlade Chamberlain die Saison aufgrund ihrer Verletzungen mit einer Operation beenden.

Es ist eine der letzten Informationen, die auf den Tisch kommen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.