Werbung

Zeremonie für Aykut Edibali in Ankara

0
Werbung

In der Hacı-Bayram-Moschee fand eine Trauerfeier für den gestern Abend verstorbenen Politiker und Schriftsteller Aykut Edibali statt. An der Zeremonie nahmen seine Frau Filiz, die Söhne Ahmet, Mehmet und Tochter Rahime Edibali sowie Justizminister Abdulhamit Gül, der Vorsitzende der Demokratischen Partei Gültekin Uysal, der Vorsitzende der Partei der Großen Union Mustafa Destici und Bürger teil. Bei der Beerdigung nahmen Edibalis Söhne ihr Beileid entgegen. Nach dem Mittagsgebet wurde ein Totengebet für Aykut Edibali gehalten. Edibalis Frau, Filiz Edibali, stand beim Totengebet in der ersten Reihe.

EINE IN DER TGNA ORGANISIERTE ZEREMONIE

Die zweite Zeremonie für Edibali fand in der Türkischen Großen Nationalversammlung statt. An der Zeremonie in der Großen Nationalversammlung der Türkei nahmen neben Familienangehörigen der CHP-Generalführer Kemal Kılıçdaroğlu, der MHP-Generalführer Devlet Bahçeli, Fraktionsführer-Stellvertreter, Abgeordnete und Politiker teil. In der Zeremonie wurde Edibali eine respektvolle Haltung eingenommen und es wurden Gebete gesprochen.

Edibalis Beerdigung wird im Anschluss an die Zeremonie, die morgen in der Marmara-Theologie-Moschee in Istanbul stattfinden wird, auf dem Friedhof Üsküdar Nakkaştepe beigesetzt.

STARTET WIEDER DIE NATIONALE KAMPFBEWEGUNG

Aykut Edibali absolvierte seine Grund- und Sekundarschulbildung in Afyon, absolvierte die juristische Fakultät der Universität Istanbul und gründete eine neue politische Bewegung unter dem Namen National Effort. Er schrieb auch Artikel in Zeitschriften wie National Struggle, Bayrak, Pınar, Çınar, Gerçek und Çağrı. Auch hier gründeten die Kader des Nationalen Kampfes 1984 die Reformist Democracy Party und Aykut Edibali diente als Gründungsvorsitzender dieser Partei. 1991 beteiligte er sich an der Kooperation zwischen der Welfare Party, der Nationalist Labour Party und der Reformist Democracy Party, die als „Triple Alliance“ bekannt ist. Er trat in der 19. Amtszeit als Kayseri-Abgeordneter in das Parlament ein. Anschließend wurde er zum Vorsitzenden der Nation Party gewählt.

Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More