Vizeminister Kaymakcı fuhr mit dem Fahrrad zur Eröffnung der Europäischen Mobilitätswoche.

0 77

Fatma Şahin, Vorsitzende der Stadtverwaltung von TBB und Gaziantep, stellvertretender Außenminister und EU-Vorsitzender, Botschafter Faruk Kaymakcı, stellvertretender Leiter der EU-Delegation in der Türkei, Botschafterin, Staatssekretärin Eleftheria Pertzinidou, EU-Umsatzleiter, Botschafter der Tschechischen Republik, Pavel Vacek, Ministerium für Umwelt, Urbanisierung und Klima Change Local General Manager of Administrations Turan Konak und Vertreter verschiedener Ministerien und Kommunen nahmen daran teil.

Radfahren mit Pavel Vacek, EU-Umsatzführer, tschechischer Botschafter in Ankara, stellvertretender Minister Kaymakcı sagte: „Wir hoffen, dass gute Beispiele für nachhaltigen Transport durch die Veranstaltungen im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche vervielfacht werden, deren Thema in diesem Jahr ‚ Bequemere Verbindungen‘.“ Kaymakcı betonte die zunehmende Nutzung von Fahrrädern in Städten und erklärte, dass Fahrräder auch Fahrzeuge und Radfahrer Fahrer sind, und wies darauf hin, dass die Einhaltung der Verkehrsregeln und gegenseitiger Respekt in Bezug auf die Fahrzeug-, Fußgänger- und Verkehrssicherheit wertvoll sind.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More