Tuğba Özay: Ich hatte ein großes Trauma!

0 21

Waldbrände brachen letzten Juli an vier verschiedenen Stellen im Bezirk Manavgat in Antalya aus; Die Flammen im Brandgebiet griffen auch auf Wohngebiete und landwirtschaftliche Flächen über. Auch die Farm des alten Modells Tuğba Özay wurde bei dem Brand zerstört.

Das alte Model, das um Hilfe bat und ihre Tränen in ihren Posts auf ihrem Instagram-Konto nicht kontrollieren konnte, verwendete die Sätze „Wir brennen!

In einem anderen Bild sagte er: „Ich weine seit etwa 1,5 Stunden. Wir haben einen riesigen Waldbrand erlebt. Ich finde keine Worte zu sagen. Dort brennen Menschenhäuser, Tiere brennen. Mein Herz brennt. Gute Besserung für Manavgat, gute Besserung für uns alle. Glauben Sie mir, ich kann es nicht mehr ertragen“, sagte er HAD A PALACE“
Özay, der die Qualen, die er durchmachte, nicht ertragen konnte, hatte die Grenzkrise hinter sich. Der berühmte Name, der aus dem Krankenhaus geteilt wurde, teilte seinen Gesundheitszustand mit seinen Anhängern auf seinem Instagram-Konto:

„Freunde, ich war gelähmt. Es brannte, alles brannte. Unser Hof, unser Haus, alles brannte. Ich bettele seit gestern. Ich möchte Unterstützung. . Es brannte, es brannte überall. So bin ich, ich hatte einen Schlaganfall.“

BESCHÄDIGT 2007
950 Hektar Waldfläche wurden 2007 beim Waldbrand im Bucakseyhler-Distrikt von Manavgat niedergebrannt. Tuğba Özays Farm, die sich im Bereich des Feuers befand, wurde ebenfalls beschädigt.

„ICH SAVED MY MOM AND DAD’S LIFE“
Özay war kürzlich Gast der ‚ Brain Detective“, ausgestrahlt auf TV 100, produziert von Hasret Çelik und Davet Çelik

Özay, „Welches Ereignis wolltest du in deinem Leben nicht erleben?“ Als ich 15 war, hatte ich einen Verkehrsunfall Meine Familie, es war großartig. Ich war es, der meinen Eltern bei diesem Unfall das Leben gerettet hat. Auf dem Weg zur Brücke sprang mein Vater aus dem Auto. Mein Genick brach. Mein Vater lag wie tot auf dem Boden . Es fiel in den Wasserbogen. Wenn ich es nicht sagen würde, würden mein Vater und ich uns ins Krankenhaus bringen. Meine Mutter wäre in diesem Schneetyp geblieben.

„VON DIESEN SCHMERZEN HABE ICH VIEL GELERNT“ (98 0710) (98 507) 2007 Tuğba Özay, die 5 Monate inhaftiert war, beschrieb ihre Erfahrungen in dieser Zeit mit folgenden Worten:

„Es gibt Dinge in meinem Leben, die ich nicht verdauen kann. Ich gehe 2007 nicht ins Gefängnis. Ich war 5,5 Monate inhaftiert wegen eines Vorfalls, an dem ich kein Interesse hatte. Es war ein sehr wichtiges Trauma. Es war die Zeit, in der ich am härtesten gearbeitet habe. Ich habe es nie verdient. Aber ich habe den Prozess auch mittendrin erlebt vier Wände. Ich habe viel von diesen Schmerzen gelernt. Als ich dort vom Leben der schmerzenden Frauen erfuhr, begann ich, die Welt anders zu sehen. Ich bin innerlich gereift. Nach diesem Prozess begannen Panikattacken. Im Gefängnis. Ich las Sie schrieb, hörte den Leuten zu. Ich beobachtete die Vögel im 15-Fuß-Hof und weinte.“

BESUCHTE DIE GALERIE
Das alte Modell besuchte endlich die Premiere des Kinos „Seven“ mit Reha Özcan, Selahattin Taşdöğen, Ayşenil Şamlıoğlu, Kemal Başar und Cansu Senem in Özdilek AVM. trat bei.

Özaya‘, die die vielbeachtete Gala moderierte und durch ihre Freundlichkeit auffiel, wurde nach ihren Erklärungen zu den viel diskutierten Gefängnistagen gefragt.

„ICH HABE EINIGE SCHRECKLICHE TAGE“
Tugba Özay sagte zu diesem Thema: „Es ist mir auf dem Höhepunkt meiner Karriere passiert. Ich habe ein großes Trauma erlitten schreckliche Tage.“

„ICH BEGINNE MIT DER GRUNDSCHULE VON DER ZWEITEN KLASSE“ (1) (908) (908) Dass er mit vier Jahren lesen und schreiben lernte und ab der zweiten Klasse in die Grundschule kam, erklärte er hingegen mit den Worten „Ich bin das Kind einer Erzieherfamilie. Früher bin ich mit meiner zur Schule gegangen Mutter mit Tasche. Ich bin mit vier Jahren in die Schule gekommen. Ich habe die Klasse geschwänzt und bin ab der zweiten Klasse in die Grundschule gegangen.

SEINE Pyjamas erinnerten sich nicht ACHTUNG
Özay, der in den Tagen zuvor in Etiler von der Kamera gefilmt wurde, hielt nach dem Set bei Dönerci Serkan zum Abendessen an. Der Schlafanzug des Models blieb nicht unbemerkt.

Tuğba Özay, die nach dem Essen in ein Zentrum kam und sich mit den Journalisten unterhielt, sprach in der Form „Ich bin nach dem Set zum Essen gekommen. Ich war zu schwer, ich habe nicht einmal die Gelegenheit dazu meinen Schlafanzug wechseln“.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More