Tolga Karel, der nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen konnte, teilte den Friedhof mit: Ich konnte dich nicht erreichen

0 15

Bekannt für seine „Oguz“-Figur, die er in der „Leaf Dump“-Serie spielte, die Mitte 2005-2010 ausgestrahlt wurde, verließ Tolga Karel 2016 überraschend die Schauspielerei und zog in die USA.

Karel, der in den Wohnsitz der Familie seiner Frau Sarah Scott in Illinois zog, als das von ihm gegründete Gesundheitstourismusunternehmen bankrott ging, begann 2018 für 8.000 Dollar im Monat als LKW-Fahrer zu arbeiten. Tolga Karel, der später seinen Wohnsitz in Florida nahm, gründete eine Firma in den USA.

HEISSE NACHRICHTEN ANGEKÜNDIGT

Karel, der sich mit seinen Posts einen Namen gemacht hat, hatte diesmal eine bittere Nachricht. Der berühmte Name, der seinen Vater Tufan Karel verloren hat, teilte seinen Schmerz mit seinen Anhängern, indem er auf seinem Instagram-Konto teilte.

„MY BIG HEROED FATHER“

Karel, die das Foto ihres Vaters veröffentlichte schrieb zu ihrem Beitrag „Von dieser Welt kam ein Mann vorbei. Danke, Herr, dass du ihn als meinen Vater geboren hast. Großherziger Vater, schlafe im Licht. Aber ich habe dir gesagt, du sollst nicht sterben, bevor ich komme, du warst weg auf mich zu warten, Vater…“, schrieb die Notiz. Tolga Karels Beitrag erhielt von vielen seiner Anhänger gesundheitliche Kommentare.

Karel, der daraufhin eine Erklärung aus der Parabelsektion veröffentlichte, schrieb:

„Ich habe Nachrichten von all meinen Freunden erhalten, Vorlieben und Abneigungen. Möge Gott zufrieden sein mit euch allen. Es tut mir so leid. Mein Schatten hinter mir, Mein Berg ist weg … Leb wohl, Vater.“

Der berühmte Name teilte auch seine letzten Botschaften mit seinem Vater und sagte: „Seine letzte Aussage … Mein Herz tut weh, Papa, ich werde dich nie vergessen.“

KAM NICHT ZUR BEERDIGUNG

Tolga Karel, der seine nicht sehen konnte Vater zum letzten Mal, konnte nicht an der Beerdigung teilnehmen, Tolga war jedoch bei der Beerdigung. Karel hatte einen Sohn, Cihangir, den er nicht kennengelernt hatte, und seine Ex-Frau, das Model Günay Musayeva.

Tolga Karel, der die Türkei verließ und nach Amerika ging, teilte die Momente der Beerdigung seines Vaters in den sozialen Medien. Karel teilte ihren Schmerz mit ihren Anhängern und schrieb: „Auf Wiedersehen, Papa. Ich konnte dich nicht einholen, aber du wirst bei mir leben, bis ich sterbe.“

Tolga Karels nächster Beitrag über seinen Vater: „Seit fünf Jahren breitet sich der Krebs überall auf ihm aus, er hat es uns nicht gesagt irgendetwas, damit wir nicht traurig wären, weil wir wussten, dass er sterben würde“, sagte er.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More