Serkan Kodaloğlu und Iman Casablanca konnten sich dem Anblick nicht entziehen!

0 19

Serkan Kodaloğlu heiratete 2014 irgendwo in Baltalimanı Petek Dinçöz, der für seine „Foolish Casanova“-Musik berühmt ist. Der Sohn des Paares, Aslan, wurde am 4. August 2017 geboren. Das Paar, das beim Gericht einen Antrag stellte, ließ sich letzten Monat in einer einzigen Sitzung scheiden.

Während das Sorgerecht für das Kind bei der Mutter blieb, forderte das Paar nichts voneinander. Nach dem dreiminütigen Scheidungsverfahren im Gerichtsgebäude von Kartal posierte der Musiker und Geschäftsmann mit seinen Anwälten.

„UNSERE ELTERNBEZIEHUNG WIRD WEITERHIN GEHEN“

Wir haben diese Entscheidung getroffen, um nicht zu verlieren unser Respekt zu viel. Wir werden ab jetzt Freunde bleiben, unser Kind ist wichtig“, sagte der 41-jährige Musiker und verkündete die Nachricht von der Trennung in den sozialen Medien mit folgender Nachricht:

Herr Wir haben beschlossen, unsere seit 2014 bestehende Ehe mit Serkan Kodaloğlu im Rahmen gegenseitigen Respekts einvernehmlich zu beenden. Für unseren Sohn İrfan Aslan Kodaloğlu wird die Verbundenheit mit unseren Eltern immer bestehen. Ich wünsche Respekt für den Prozess und was passiert ist

Petek Dinçöz, der auf seinem Instagram-Account 1,1 Millionen Follower hat, fügte auch die Aussage seines Anwalts İmran Işık zur Scheidungsentscheidung hinzu: Das Scheidungsprotokoll war

CANNOT KEPT EYES

. Tarabya am Vortag; Er wurde beim gemeinsamen Abendessen gesehen e mit Iman Casablanca, der an vielen Projekten wie „Forbidden Apple“, „Sleepless Club“ und „The Dam“ mitwirkte.

Es war zu sehen, dass Kodaloğlu und Casablanca, die ungefähr fünf Stunden dort saßen, wo sie hingingen, ziemlich aufrichtig waren. Kodaloğlu konnte Casablanca in der Nacht keinen Moment aus den Augen lassen. Das marokkanische Model hingegen lächelte während des gesamten Essens.

MITARBEITERMOBIL

Das Duo, das mit der Explosion von Blitzen am Ausgang des Geländes in Panik geriet, kehrte plötzlich ins Restaurant zurück. Bodenarbeiter wurden mobilisiert, um zu verhindern, dass Reporter gesichtet wurden. Das Duo erkannte, dass sie nicht aus der Vordertür kommen konnten, ohne ein Bild abzugeben, und konnte es nicht vermeiden, gesehen zu werden, obwohl sie diesmal versuchten, aus der hinteren Abdeckung des Ortes zu entkommen.

Serkan Kodaloğlu sagte kürzlich: „Ich hätte nie gedacht, dass ich eines Tages mit Petek Schluss machen würde.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More