Seda Minister: Jetzt werden wir die Bräutigame für den Jungen lieben!

0 113

Seda Minister saß 2014 mit Ali Erel an der Hochzeitstafel und hatte das Vergnügen, 2019 zum ersten Mal Mutter zu werden, als ihre Tochter Leyla geboren wurde. Die Ministerin ist am Vortag zum zweiten Mal Mutter geworden. Hadise Açıkgöz, eine enge Freundin des berühmten Stücks, verkündete die gute Nachricht mit einem Post auf ihrem Instagram-Account mit dem Hinweis „Willkommen, unsere Kleinen“.

„GESUNDHEITSZUSTAND VON MUTTER UND BABY IST SEHR GUT“

Seda Minister veröffentlichte das gleiche Foto auch auf ihrem Social-Media-Account. Das berühmte Paar nannte seine Tochter „Ela“, die heute Morgen in einem privaten Krankenhaus in Istanbul geboren wurde. In der Erklärung des Krankenhauses, in dem die Geburt stattfand, heißt es: „Der Gesundheitszustand von Mutter Seda, Minister Erel und dem Baby ist sehr angemessen. Wir wünschen Ihnen ein gesundes und langes Leben.“

ER WIRD ENTLASSEN

Die 36-jährige Schauspielerin, die glücklich war, zum zweiten Mal Mutter zu sein, wurde aus dem Krankenhaus entlassen, in dem sie entbunden hatte. Die Zufriedenheit des Ministers, der mit seiner Frau und seinen Töchtern aus dem Krankenhaus entlassen wurde, war in seinen Augen abzulesen.

Im Gespräch mit Pressevertretern erklärte Seda Minister, dass der Gesundheitszustand ihrer Tochter Ela angemessen ist und sie eine angenehme Geburt hatte, und sagte: „Unsere Familie wird gleich ins Mädchenlager gehen. Er wünschte sich sehr, dass Ali noch eine Tochter bekam, was er sich wünschte, wurde wahr. Weißt du, es gibt nur ein Mädchen in unserer Familie. Für den Mann werden wir jetzt die Bräutigame lieben“, lächelte sie.

„HADISE WAR DER ERSTE ANRUFER“

Über die Geburtsnachricht der ersten Hadise sagte Minister Seda: „Meine liebe Hadise war eine der ersten, die mich besuchte, als ich die erste Mutter wurde. Sie war auch die erste Besucherin hier. Wir lieben sie sehr.“

„WAS WAR, WAS PASSIERT“

Seda Minister reiste im vergangenen Mai nach Barcelona, ​​​​Spanien. Die berühmte Schauspielerin genoss das angenehme Wetter und versäumte es nicht, ihr am Strand aufgenommenes Urlaubsfoto in den sozialen Medien zu teilen.

Die fünf Monate alte, schwangere Seda Ministerin, die 2018 ebenfalls am selben Ort Urlaub machte, verglich zwei Fotos mit dem Tag „tbt“ ihres Instagram-Kontos, das eine Million Follower hat, und hinterließ die Notiz „Was bin ich gewesen , was ist aus mir geworden“.

LIKES UND KOMMENTARE

An den Beitrag, der ungefähr 60.000 Likes erhalten hat; Es gab Kommentare in Form von „Du bist immer schön“, „Du bist die Mutter, Mutter“, „Mutterschaft steht dir sehr gut“, „Mashallah“, „Die angenehmste Abwechslung“, „Jetzt hast du die Süße der Mutterschaft “ und „Immer elegant“.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.