Perihan Ünlücan: „Es hat keinen Sinn, undankbar zu sein“

0 99

SERCAN KISMET – Perihan Ünlücan, die seit ihren Anfängen im Theater an phänomenalen Werken beteiligt war, tritt endlich mit „Back Streets“ auf Kanal D vor das Publikum Für die 16-jährige Produktion sagte der Schauspieler: „Unsere Serie hat kein offensichtliches Publikum. Das Publikum ist jeder“, sagt er. Wir haben mit Ünlücan über die Serie und die Folge gesprochen.

– „Back Streets“ ist seit 16 Folgen auf der Leinwand zu sehen… Es wird ein Klassiker, aber was ist das Geheimnis, dass es so lange dauert?

Meine zweite Periode in der Serie. Von außen sieht man es nicht, aber wenn man sich darauf einlässt, versteht man, warum es erfolgreich war. Erstens ist es eine sehr geeignete Gruppenarbeit … Die Tatsache, dass alle Teile vorhanden sind, zieht auch das Publikum in seinen Bann. Es ist eine magische Arbeit, und das merkt man, wenn man Teil des Teams ist.

– Wie lange wird es Ihrer Meinung nach dauern?

Es dauert viele Jahre. Bei Bewertungen machen wir einen signifikanten Unterschied zu unseren Wettbewerbern. Wir bekommen eine gute Resonanz vom Publikum. Da es die Ereignisse auf der Tagesordnung widerspiegelt, gerät das Szenario nicht in eine Sackgasse. Dem verdankt es seine Dynamik, so dass es noch viele Jahre andauert und den ersten Platz nicht aufgibt.

– Wie ist es, in einer Fernsehserie mitzuspielen, die in die türkische Geschichte eingegangen ist?

Sehr schön. Das Team ist seit 16 Jahren fast das gleiche… Die Serie hat kein bestimmtes Publikum. Die Menge ist jeder. Diejenigen, die das Projekt sehen, sehen gleich die Nachrichten. Aber es ist keine klassische Nachrichtenpräsentation … Die Produktion hat einen anderen Stil, wie die von Mehmet Ali Birand präsentierten Bulletins. Es hat seinen eigenen Humor und Charakterstil. Ein sehr buntes Projekt jenseits eines klassischen Polizeijobs. Es ist praktisch, dass ich in diese Reihe aufgenommen werde.

– Wie haben Sie sich gefühlt, als Sie ein Angebot von einem phänomenalen Projekt erhalten haben?

„Back Streets“ ist ein großer Segen für mich. Es ist mühsam, später in ein Drama einzusteigen und mit einem der Hauptspieler des Teams zusammenzuarbeiten. Wir hatten große Kraft mit meinem Partner İlker İnanoğlu und das Publikum liebte uns. Wir haben in der Show geheiratet und wir haben ein Kind bekommen. Vielleicht haben wir sogar Enkelkinder. (Lacht)

– Hast du eine Ahnung von Ehe und Kindern im wirklichen Leben?

Ich weiß, es wird sehr klischeehaft sein, aber ich werde „Kismet“ sagen. Diese Dinge sind nicht geplant. Als wir vor zwei Jahren sagten, alles sei normal, brach plötzlich eine Pandemie aus und wir wurden für Wohnheime geschlossen. Gerade als wir dachten, dass wir zur Normalität übergegangen sind, begann diesmal der Krieg. Es macht also keinen Sinn, Pläne zu schmieden. Ich habe es allein gelassen. Ich versuche, nicht gierig zu sein, indem ich akzeptiere, was das Leben mir bringt.

– Sie sind seit Jahren in der Abteilung, glauben Sie, dass diejenigen mit mehr Followern in den sozialen Medien sich mehr an Projekten beteiligen?

Namen mit mehr Followern sollten hohe Einschaltquoten in der Serie oder an den Kinokassen haben. Da es nicht so viel ist, sehen wir, dass es dafür kein Äquivalent gibt. Soziale Medien können jedoch ein Maßstab für Werbetreibende sein. Es gab auch eine Art Personalausweis und Lebenslauf für alle. Wenn wir über einen Namen sprechen, schauen wir uns natürlich seine sozialen Medien an. Deshalb ist es wertvoll, aber immer: „Wie viele Likes hat mein Foto bekommen?“ und ‚Wer ist gefolgt?‘ Es wird immer geschaut und die Pfosten dort sind keine Plattformen zum Aufhängen.

„Es geht nicht nur ums Geld“

(2908) )- Hat es einen Vorteil, auf dem Bildschirm nett zu sein?

Gewöhnlich. Eigentlich will jeder immer Feinheiten sehen. Ihre Schönheit öffnet die Tür, es ist mit Ihrem Herzen, Ihrer Intelligenz, Ihrer harten Arbeit und Ihrer Moral, hineinzukommen und voranzukommen. Eine unangenehme Person ist in der Hauptrolle nicht zu sehen.

– Beeinflusst es Sie, dass ein junger Schauspieler mit seinem ersten Projekt mehr Geld verdient als Sie?

Ich bin nie traurig. Dieser Job ist sein Geld nicht wert. Ich schätze, ich werde diesen Job drei Jahre lang behalten und ich 30 Jahre lang. Die Popularität liegt mal in den 20er, mal in den 60er Jahren. Ich vergleiche mich mit niemandem.

– Du warst lange am Set, bist du erschöpft?

Ich war noch nie müde. Ich nutze meine Zeit effizient. Ich stehe früh auf. Wir erwarten Sie im warmen Wohnwagen am Set. Wir verdienen überdurchschnittlich. Unter welchen Bedingungen verdienen Menschen Geld? Es hat keinen Sinn, undankbar zu sein.

„Ich werde ein Buch über Hunde schreiben“

– Bist du gegen Ästhetik?

Ich bin nie dagegen. Ich bin dafür, dass jeder so lebt, wie er es für richtig hält. Es ist nur notwendig, sich von Stereotypen und soziologischem Druck fernzuhalten. Das Streben nach Perfektion macht einen Menschen krank, besonders wenn man es mit seiner körperlichen Erscheinung zu tun hat.

– Möchten Sie an einem anderen Job in der Branche teilnehmen?

Ich hatte vor, ein Kinderbuch zu schreiben, aber als Çiko in mein Leben trat, konzentrierte ich mich auf Hunde. Menschen adoptieren Hunde, verlassen sie dann aber. Ich möchte Kindern dieses Problem erklären. Ich habe so einen Traum.

– Wie verbringst du deinen Tag außerhalb des Sets?

Ich mache Yoga und gehe spazieren. Mein Hund Çiko kam in mein Leben und es tat mir sehr gut. Ich koche sehr gerne. Eigentlich habe ich ein ganz normales Leben. Je bunter mein Job ist, desto profaner gestaltet sich mein Privatleben. (Lacht)

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More