Minister Özer besuchte die türkische Botschaft in Doha

0 32

Minister Özer, der hier das Erdem-Notizbuch unterzeichnete, erhielt Informationen von Botschafter M. Mustafa Göksu über die Aktivitäten der Türkei in Katar. Göksu dankte Minister Özer für seinen Besuch und erklärte, dass es ihm eine Ehre sei, ihn zu empfangen. Minister Özer dankte Göksu auch für die Bemühungen der Botschaft, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu stärken.

Anschließend besuchte Ministerin Özer die Bildungsreferentin im Botschaftsgebäude.

BESUCH VON MINISTER OZER AN DER KATAR-UNIVERSITÄT

Minister für Nationale Bildung Özer, dann mit seiner Delegation Rektor der Universität von Katar Dr. Besuchte Hassan Al-Derham. Minister Özer erklärte, dass sie erfreut seien, während des Treffens das freundliche und brüderliche Land Katar zu besuchen, und stellte fest, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern im Bildungsbereich, wie in jedem anderen Bereich, durch die hochrangigen Besuche im letzte Periode. Ministerin Özer wies darauf hin, dass die Zusammenarbeit zwischen der Türkei und Katar auf allen Bildungsebenen mit Entschlossenheit fortgesetzt wird, und sagte: „Gegenseitige Stipendienprogramme im Zusammenhang mit dem Studentenaustausch auf Hochschulebene werden effektiv durchgeführt. Seitdem schicken wir Studenten an verschiedene Universitäten 1929. Wir schicken Studenten hierher im Rahmen von 1416. Wir schicken Studenten auf eine höhere Ebene der Zusammenarbeit. Wir beabsichtigen, die Kapazität zu erhöhen, indem wir

bringen Zusammenarbeit, um die Interessen in der Mitte beider Länder nachhaltig zu stärken, sagte Özer:

„Unsere Kinder, die hier eine Ausbildung erhalten, sind wie Kulturbotschafter in der Mitte zweier Länder, sie sind ein Teil von uns Bürger. Ich bin der Meinung, dass es hilft, eine Brücke zu schlagen, um unsere Freundschaft zu stärken und von Generation zu Generation weiterzugeben. In diesem Sinne legen wir Wert auf Zusammenarbeit.“

Al-Derham informierte über die Universität und dankte Minister Özer für seinen Besuch in seinem Land und an der Qatar University. Al-Derham erklärte, dass man die Zusammenarbeit in diesem Bereich verstärken wolle der Bildung und sagte: „Die Türkei, ein starkes Land, hat sich mit der Größe der Zahl der Studenten, ihrer Bildungskapazität, ihrer Kompetenz und ihrem Prestige zu einem Anziehungspunkt für die Länder in ihrer Region entwickelt geografische Lage.“ Während des Treffens wurde vereinbart, die Zahl der türkischen Studenten zu erhöhen, die im Rahmen von 1416 nach Katar geschickt werden sollen. Minister Özer, der zu dem Treffen mit den türkischen Studenten kam, unterhielt sich eine Weile mit den Studenten sagte, dass sie sich weiterhin für die weitere Harmonisierung der Bildungsprozesse einsetzen würden

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More