MHP-Führer Bahçeli traf sich mit Sarıkahya, dem Generalvorsitzenden der turkmenelischen Partei

0 33

Der Generalvorsitzende der turkmenelischen Partei, Riyaz Sarıkahya, besuchte den MHP-Generalvorsitzenden Devlet Bahçeli in der MHP-Zentrale.

Bei dem Treffen, bei dem die politische Situation im Irak diskutiert wurde, sagte Sarıkahya, dass der Irak in einen neuen Prozess eingetreten sei und sich die Rollen Amerikas, Englands und Irans im Irak geändert hätten, und betonte, dass die Migrationen in der turkmenelischen Region die Turkmenen negativ beeinflusst hätten Bedingungen ihrer nationalen Sicherheit.

Sarıkahya bat Bahçeli um Verstärkung und informierte Bahçeli ausführlich über die jüngsten Entwicklungen im Irak und die allgemeine Situation der Turkmenen.

Sarıkahya sagte: „Während wir dem Herrn von Devlet Bahçeli unsere Dankbarkeit für sein besonderes und starkes Interesse an den Turkmenen im Besonderen und der türkischen Welt im Allgemeinen ausdrücken, danken wir ihm auch für seine Gastfreundschaft und Freundlichkeit.“

„TURKMENS MITTE KANN KEINE SEKTIONALE UND REGIONALE DISKRIMINIERUNG AKZEPTIEREN“

MHP-Generalführer Bahceli erwähnte, dass die Hauptidentität das Türkentum sei, und erklärte, dass sie sich aufgrund der Struktur und Mentalität der MHP weiterhin um die Sorgen und Probleme der turkmenischen Türken und um jede sektiererische und regionale Spaltung unter den Turkmenen kümmern werde kann nicht angenommen werden.

Bahçeli betonte, dass Turkmenen einen wichtigen Beitrag zur Sache des Türkentums leisten sollten und dass Turkmenen nicht von Turkmenelis abwandern und ihr Land schützen sollten.

An dem Treffen nahm auch Mehmet Nejdet Bozok, türkischer Berater des Generalvorsitzenden der turkmenelischen Partei, Riyaz Sarıkahya, teil.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More