Meghan Markles Wunsch, die Tiara anzuprobieren, die sie bei ihrer Hochzeit tragen wird, hat ein Chaos angerichtet!

0 63

Königin Elizabeth starb am Donnerstag, dem 8. September, im Alter von 96 Jahren im schottischen Balmoral, wo sie sich lange ausgeruht hatte. Königin Elizabeth, die 70 Jahre lang mit ihrem schillernden Diadem aus Diamanten und den Perlenohrringen regierte, die sie fast immer trug, zeigte immer einen perfekten Stil, wenn es um Wettschmuck ging.

Während einige der von der Königin verwendeten Module mit Kronjuwelen verwandt waren, hatte sie auch eine eigene Privatsammlung im Wert von Millionen von Pfund. Zum Beispiel wurden die Diamantbroschen von Cullinan III und IV auf 50 Millionen Pfund geschätzt, wie der Experte Max Stone dem Daily Express sagte.

TRAGEN SIE DIE BROSCHE DER KÖNIGIN

Queen Nachdem Elizabeths Schmuck zum Gegenstand der Neugier wurde, Consort Queen Camilla Parker Bowles; Als er letzte Woche auf dem Weg war, den Sarg der Königin im Buckingham Palace zu bergen, wurde sie im Zweiten Weltkrieg mit einer kleeblattförmigen Brosche aus Diamanten und Türkis vor der Kamera gefilmt, was für Elizabeth von besonderem Wert ist.

Die Consort Queen wurde bereits mit diesem Stück in einer irischen Variante gesehen, die sie im März und bei der Beerdigung der Herzogin von Devonshire im Jahr 2014 gemacht hatte.

„ER WIRD MIT DEM EHERING UND DEN PERLENOHRRINGEN BEGRUBEN WERDEN“

Ein Experte ist Queen II. Er argumentierte, dass Elizabeth mit zwei Schmuckstücken begraben werden würde. Die Verbindungsleiterin des Natural Diamond Council, Lisa Levinson, sprach mit Metro.co.uk; Er sagte, es sei „unwahrscheinlich“, dass die Königin mit etwas anderem als einem goldenen Ehering und einem Paar Perlenohrringen beerdigt wird:

Es ist unwahrscheinlich, dass die unglaublich bescheidene Königin mit etwas anderem als einem goldenen Ehering und Perlenohrringen beerdigt wird.

ER WOLLTE DIE KRONE PROBIEREN

Nach all dem, kurz bevor sie Prinz Harry, Meghan Markle, heiratete; Königin Maria II. Es stellt sich heraus, dass er die Krone anprobieren wollte, die Elizabeth geerbt hatte. Aber das einzige Problem laut einem neuen Buch, das über die Spannungen hinter den Kulissen zwischen der königlichen Familie und Meghan und Harry geschrieben wurde; Es war so, dass königliche Juwelen nicht als gewöhnlicher Schmuck gekauft und verwendet werden konnten.

Queen Angela Kelly, Elizabeths persönliche Assistentin und Stilberaterin; Dann musste sie dem Herzog und der Herzogin von Sussex erklären, dass das, was Meghan wollte, nicht erreicht werden konnte, wenn nicht das strenge Protokoll und die notwendigen Vorkehrungen für die Kronjuwelen sorgfältig im Voraus getroffen wurden.

„ER VERWENDETE EINE UNGLAUBLICHE SPRACHE“

The Sun basiert auf dem in Kürze erscheinenden Buch „Courtiers: The Hidden Power Behind the Crown“ von Valentine Low, der leitenden königlichen Korrespondentin der Times of London; berichtete, dass das Paar diese Aussage nicht richtig aufgenommen habe und dass Prinz Harry „außergewöhnliche Sprache“ und harte Worte gegen Kelly verwendet habe.

Nach den Nachrichten in der New York Post; Angela Kelly, die von diesem Verhalten sehr verärgert war, meldete die Ereignisse der Königin und II. Es gab auch ein Argument, dass Elizabeth Harry „tadelte“.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More