Mädchen, 7, stirbt, nachdem sie in einem Hotel in München von einer herabstürzenden Statue getroffen wurde

0 99

Die Behörden ermitteln weiter, nachdem ein italienisches Mädchen in einem Hotel in München von einer herabstürzenden Statue getötet wurde.

Die Siebenjährige aus Neapel war mit ihren Eltern in Deutschland im Urlaub, teilte die deutsche Polizei am Sonntag mit.

Sie starb, nachdem sie am Freitagabend im Innenhof des Hotels von einer 200 Kilogramm schweren Steinstatue getroffen worden war.

Die Menschen am Tatort, darunter der Vater des Mädchens, hörten ihre Schreie und konnten sie befreien, aber sie starb später in einem Münchner Krankenhaus.

Es bleibt unklar, warum die Statue umkippte und das Mädchen zerquetschte. Nach ersten Ermittlungen war die Statue nicht im Boden verankert.

Euronews

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More