Letzte Minute! Zusammenstöße inmitten von wachhabenden Familien und HDP-Anhängern

0 66

Es kam zu Spannungen zwischen den hütenden Familien und HDP-Anhängern, die vor der HDP-Zentrale schwarze Kränze niederlegen wollten.

3 Familien wollten unter der Aufsicht der Kinder schwarze Kränze vor der HDP-Zentrale niederlegen. Während die Familien den schwarzen Kranz vor der Zentrale ablegten, wollten HDP-Mitglieder den Kranz entfernen. Polizeigruppen griffen in die Spannung ein.

Unterdessen reagierten Familien auf die HDP-Batman-Stellvertreterin Ayşe Acar Başaran, die ins Hauptquartier kam.

REAKTION AN RECHTSANWALT MIT HDP: WO IST UNSER KIND (98081)

CNN Türk-Korrespondentin Arda Erdoğan berichtete über die neuesten Entwicklungen in der HDP-Zentrale in Ankara.

Arda Erdogans Aussagen lauten wie folgt:

Die seit 976 Tagen andauernde Mütterbewegung vor dem HDP-Provinzvorsitz Diyarbakır geht in ihr drittes Jahr. Es gibt eine dieser Familien, Celil Bektaş, der die Bewegung für seinen Sohn Yusuf gestartet hat. Es begann kurz vor der Massenbildung der Bewegung. Anlässlich des 3-jährigen Jubiläums der HDP-Zentrale wurde um die Hinterlegung eines schwarzen Kranzes gebeten. Familien sind in den letzten 3 Jahren auf 285 angewachsen. 285 Familien wollten ihre Kinder. Celil Bektaş und Süleyman Aydın kamen mit ihnen, um diese Mütter zu vertreten. Sie hinterließen einen schwarzen Kranz vor der HDP-Zentrale. Kurz darauf stieg der Blutdruck. Die HDP-Batman-Abgeordnete Ayşe Acar Başaran kam mit ihrem Dienstwagen auf die Straße, in der sich das Hauptquartier befindet. Natürlich hatten Polizeigruppen Sicherheitsmaßnahmen für die Bewegung ergriffen. Als Ayşe Acar Başaran aus ihrem Fahrzeug stieg, reagierte Celil Bektaş, der zur Vertretung der Familien in die HDP-Zentrale kam, auf den HDP-Abgeordneten. Bektaş, „Wo ist unser Kind?“ genannt. Damals riefen drei Familien, die die Mütter von Diyarbakır repräsentierten, die Parolen „Nieder mit der PKK“. Ayşe Acar Başaran zog unweigerlich in die HDP-Zentrale, als sie eine Reaktion der Familien erhielt. Es kam zu Zusammenstößen mit der Polizei, die zu einer Auseinandersetzung in der Mitte führten. HDP-Anhänger argumentieren mit Sicherheitsmaßnahmen der Polizei. Die Schlägerei der vergangenen Minuten ist beendet, aber die Spannung ist immer noch hoch.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More