Last minute… Wertvolle Statements von Devlet Bahçeli

0 49

Die Aussagen des MHP-Führers Bahçeli lauten wie folgt: Die jüngsten Entwicklungen haben gezeigt, dass die Kontrolle von Social Media ein Muss ist. Sobald die TGNA am 1. Oktober 2022 ihre Arbeit aufnimmt, soll die Regulierung von Social Media, deren Vorbereitung weitgehend abgeschlossen ist, auf einer generischen Basis erfolgen. In der Politik zu sein, sollte eine Tugend sein.

Liegt ein Fehler vor und wird dieser falsch erkannt, ist nach Pfandvorschrift klar, was dagegen zu tun ist, es steht fest. Neben unserem sozialen Frieden wird unsere nationale Einheitssicherheit nicht in den bodenlosen Brunnen der sozialen Medien zerstört. Eine solche Demütigung wird niemals erlaubt sein. Es ist ein düsterer Versuch, mit FETO-Techniken Ergebnisse zu erzielen und Politik zu gestalten.

Wer zu Provokation nach Provokation neigt, wird der Türkei keinen Stein vorwerfen können. Mit der Aussage „Wir werden in den kommenden Monaten allerhand Provokationen ausgesetzt sein“ dürfte der CHP-Generalsekretär definitiv an die Grenzen des politischen Anstands zurückkehren. 2023 wird das Jahr der Liquidation für Kılıçdaroğlu, in dem er nach eigenen Worten das Ende seines politischen Lebens erreicht hat. Diese miserable Mentalität ist zum Auslöser des Imperialismus geworden. Denn Tag für Tag ist alles klar. Es gibt keine Situation mehr, in der man sich verstecken, verstecken oder weglaufen muss. Kılıçdaroğlus Argumente für den Nationalismus sind falsch.

Kılıçdaroğlu ist gegen unser Militär, unsere Polizei und unsere nationale Sicherheit. Die türkische Nation wird Ihnen nicht vergeben. MHP begleitet unsere heldenhaften Sicherheitskräfte bis zum Schluss.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More