Hayden Panettiere: Meine Tochter, der ich das Sorgerecht gegeben habe, möchte Frauen, die sie nicht kennt, „Mama“ nennen!

0 59

Der 33-jährige amerikanische Schauspieler Hayden Panettiere, der in Produktionen wie „Nashville“, „Heroes“ und „Ice Princess“ mitwirkte, hatte Mitte 2009 eine nachtragende Versöhnung mit dem 46-jährigen Ex-Boxer Wladimir Klitschko. 2018, und sie nannten Kaya Evdokia (7). sie hatte ein kleines Mädchen. Hayden war 2018 gezwungen, das volle Sorgerecht für Kaya an Klitschko zu übertragen, nachdem er jahrelang mit Drogenproblemen zu kämpfen hatte.

„Das war nicht meine Entscheidung“

Im Gespräch mit „Red Table Talk“, das kürzlich von Jada Pinkett Smith und Adrienne Banfield Norris präsentiert wurde, sagte Panettiere; Da Klitschko das Sorgerecht für ihre Töchter übernahm, erklärte Kaya, dass sie „niemals nach Kalifornien zurückgekehrt“ sei. Die Schauspielerin behauptete, dass sie keine andere Wahl habe, als ihre Tochter dauerhaft zu ihrem Ex zu schicken, und erklärte, dass, obwohl sie ihr Suchtproblem überwunden habe, ihre Ex-Freundin ihrem Kind nicht erlaube, sie zu besuchen:

Unsere Tochter reiste zwischen meinem Wohnort (USA) und ihrem Wohnort (Ukraine) hin und her, ich dachte, sie würde Wladimir wie gewohnt wieder besuchen. Aber als Kaya zu ihm ging, sagte Wladimir schnell: „Ich will das volle Sorgerecht für ihn. Das war ein Schock für mich. Das war nicht meine Entscheidung. Tatsächlich wusste ich nicht einmal, dass es passieren würde, bis meine Tochter tatsächlich in die Ukraine ging.

„DIESES PAPIER WAR SO SCHLECHT ZU UNTERZEICHNEN“

Aufgrund der Situation von Klitschko und des ausbrechenden Krieges entwickelten sich die Dinge nicht so, wie er es erwartet hatte, und der berühmte Name sagte: „Diese Papiere zu unterschreiben war schrecklich, es war das herzzerreißendste, was ich je in meinem Leben getan habe“; Er bestand darauf, dass er sein Kind niemals „gefährdete“ oder irgendetwas Zufälliges tat, was seiner Meinung nach gerechtfertigt war, um das Sorgerecht zu verlieren. „Aber das ist nicht passiert“, fügte Panettiere hinzu und erklärte, dass er hoffte, dass Kaya wieder dazu zurückkehren würde, seine Zeit zwischen beiden Elternteilen aufzuteilen, sobald es ihm „besser“ ginge.

„EIN WUNDERBARER VATER“

Hayden sagte, dass er Klitschko glaubte, „er dachte, er würde das Richtige tun“, aber dass er „nicht verstand, dass Kaya seine Mutter brauchte“, und verwendete die folgenden Worte:

Er denkt, dass er das Richtige tut. Er ist in der Tat der perfekte Vater. Aber ich glaube, Sie verstehen nicht ganz, dass unsere Tochter ihre Mutter braucht. Er war nicht da, um zu sehen, was für eine Mutter ich bin, wenn er es getan hätte, wäre vermutlich alles anders gekommen… Ich hoffe, dass sich das eines Tages ändern wird.

ER WOLLTE ‚MUTTER‘ ZU DEN DAMEN SAGEN, DIE ER NICHT KENNT!

Während des 37-minütigen Interviews sprach die Schauspielerin auch über den „schrecklichen“ Moment, als ihre Tochter andere Frauen „Mutter“ nennen wollte; „Wladimir rief mich an und sagte: ‚Kaya geht herum und fragt Frauen, die er nicht kennt, ob er sie Mütter nennen darf.‘ Mein Atem stockte und mein Herz blieb stehen. Wladimir lachte, er fand es lustig. Aber es war schrecklich für mich“, sagte er in Form.

Nach den Nachrichten in DailMail; Panettiere teilte mit, dass sie glaubt, dass der Versuch ihrer Tochter, andere Frauen „Mutter“ zu nennen, eine „Trauma-Reaktion“ darauf war, anders als ihre echte Mutter zu bleiben.

WEISS NICHT WO SIE SIND

Während Kaya immer noch mit ihrem Vater Hayden Panettiere irgendwo in Europa lebt; Er erklärte, dass das Duo die Ukraine während des Krieges des Landes mit Russland verlassen habe, aber er wisse nicht genau, wo sie sich im Moment aufhielten.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More