Fragen werden in „Girl in the Glass“ beantwortet

0 48

Produziert von OGM Pictures, Drehbuch geschrieben von Seda Altaylı Turgutlu und Yeşim Aslan, mit Nadim Power im Regiestuhl, adaptiert von Gülseren Budaıcıoğlus gleichnamigem Roman und erzählt eine Geschichte aus dem wirklichen Leben, The Girl in the Glass, ist heute Abend in der 50. Folge . erscheint auf dem Bildschirm.

WARTET ZURZEIT

Nalan (Burcu Biricik) versucht, Hayri (Cihangir Ceyhan) eifersüchtig zu machen.

Während Feride (Nur Sürer) neue Pläne für Nalan schmiedet, um sich von Hayri fernzuhalten, kann Hayri nicht akzeptieren, dass Nalan die Dinge mit Sedat geregelt hat.

Auf der anderen Seite unternimmt Rafet (Tamer Levent) den ersten Schritt, um sich von Gülcihan (Devrim Yakut) scheiden zu lassen.

WAS IST IM LETZTEN ABSCHNITT PASSIERT?

In der 49. Folge von The Girl in the Glass, die am Donnerstag, den 22. September ausgestrahlt wurde; Die Bewohner, die Muzo bewusstlos auf dem Boden fanden, waren sehr besorgt, aber es wurde davon ausgegangen, dass er ohnmächtig wurde, weil er in kurzer Zeit nichts gegessen hatte. Rafet, der es nicht ertragen konnte, Sedat hilflos im Gefängnis zu sehen, bat Cana um Hilfe. Alp hingegen bat Cana, das Baby abzutreiben, um ihre Beschwerde über Sedat zurückzunehmen. Nalan, der nach dem Besitzer der ihm überlassenen Notiz suchte, war schockiert, als Sedat zu seinem Haus zurückkehrte, während er sich mit Hayri traf, um mit ihm zu sprechen.

GIESSEN

Neben Burcu Biricik und Feyyaz Şerifoğlu in der Besetzung der „Girl in the Glass“-Serie, die einer wahren Lebensgeschichte nachempfunden ist; Hande Ataizi, Parıltı Sürer, Enis Arıkan, Hamza Yazıcı, Merve Polat, Feri Baycu Güler, Tamer Levent, Selma Ergeç, Cihangir Ceyhan und İhtilal Yakut.

HEUTE AUF KANAL D

Das Mädchen im Glas, das seine Zuschauer wieder auf den Bildschirm sperren wird, ist heute Abend um 20.00 Uhr mit seiner neuen Folge auf Kanal D zu sehen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More