Fazıl Say verabschiedete sich von den sozialen Medien mit den Worten „Mir geht es nicht gut“

0 28

Fazıl Say und Ece Dagestan, die nach ihrer Heirat nicht mehr zusammenlebten, ließen sich überraschend scheiden. Fazıl Say hat auf seinem Instagram-Account ein Foto gepostet, auf dem er mit Dagestan Händchen hält.

„ICH WERDE UNSERE ERINNERUNG IM RICHTIGSTEN TITEL ERINNERN“

Es tut mir sehr leid, wir haben unsere Ehe mit meiner Frau Ece beendet. Hand in Hand betraten wir das Gerichtsgebäude von Beykoz und gingen Hand in Hand mit Ece hinaus. Ich werde mich immer an unsere Erinnerungen, unsere Erinnerungen, all unsere angenehmen Geschichten, unsere Stimmen auf die angemessenste Weise erinnern. Sieben Jahre Liebe, voller Liebe, Arbeit, Hingabe und Mitgefühl. Ich weiss. Meine Freunde wissen es. In einer Welt der Macht und des Bösen können zwei Menschen unter den Lasten erdrückt werden, sie finden kein Heilmittel, sie schwanken „zwischen einem und zwei Individuen“. Manchmal erliegen wir Ängsten, es gibt keinen Ausweg, in unserem Leben, das sowohl auf dem Weg zu „alles“ als auch zu „nichts“ ist.

„Vielleicht IST DIESE ART BESSER“

Der 52-jährige Künstler betonte „eine neue Seite“ und sagte: „Lasst beide Menschen angenehm sein, Ece freundlich. Lass Ece immer schön sein. Diese Art und Weise ist angemessener, denke ich. Eine neue ‚große‘ Seite.“ beginnt. Die ‚große Zeit‘ beginnt jetzt, allein in meinem Leben. „Ich möchte einen reibungslosen Weg gehen, mich um mein eigenes Leben kümmern, mich um meine Gesundheit, Musik und alles kümmern. Meine Freunde, wir sind heute alle traurig. Mit Liebe, Respekt und Aufrichtigkeit.“

„WIR MUSSTE ALLE UNSERE ERINNERUNGEN IN GLASKÄSTEN AUFBEWAHREN“

Ece Dagestan stellte fest, dass sie den Nachnamen „Say“ nicht von ihrem Instagram-Konto entfernt hatte, teilte das Bild einer Schachtel mit ihrer Ex-Frau und verwendete die folgenden Worte:

Es gab Liebe auf den ersten Blick, es gab jahrelanges Träumen, es gab lange Jahre des Wartens und Versuchens und Scheiterns, es gab Zuhören, es gab Spaß, es gab Weinen. Da war Überraschung, Lernen, Lehren, Hand in Hand gehen wollen, sich schützen, sich die Haare kämmen, lachen, wenn man wütend werden wollte. Wir mussten alle unsere Erinnerungen in Glasboxen aufbewahren. Ich wollte mein Bestes geben, aber ein Wort musste ich für mich behalten. Deshalb musste ich uns dieses Ende schreiben. Es war sehr schön, es war alles eine Geschichte.

Schließlich beschloss Say, die sozialen Medien in die Mitte zu stellen, weil er sich auf seine Arbeit konzentrieren wollte.

„ICH WILL MIR DAS MEDIUM FÜR LANGE ZEIT GEBEN“

Fazıl Say, der auf seinem Instagram-Account einen langen Abschied teilte, verwendete die folgenden Worte: „Mit Ihrer Erlaubnis möchte ich lange in den sozialen Medien sein. Ich möchte mich auf meine Kompositionen und Konzerte konzentrieren. Sie sind meine einzige Behandlung jetzt. Behandlung, weil ich nicht geeignet bin. Ich brauche Zeit, um gut zu sein. Ich werde mit Glauben und Hoffnung weitermachen, aber ich brauche Zeit.“

„DIESE WELT IST NICHT SCHÖN“

„Ich kann bei Konzerten das Gute einatmen. Es kann mich bedecken. Das ist im Moment meine einzige Hoffnung. Aber draußen? Alles, was wir gegeben haben? Dies mag die Situation für die meisten von uns sein Schultern. Wovon haben wir geträumt, ins 21. Jahrhundert einzutreten? Was ist jetzt? Auch dieses Land Es ist nicht geeignet … Die Welt ist nicht genug. Das Böse betrifft die Menschen. Menschen, die an Schönheit glauben. Bleiben Sie gesund. Geben wir nicht auf Schönheit im Kosmos. Also sollten wir auch mit 70 Oliven pflanzen. Vergessen wir diese Worte nicht. Ich werde nach langer Zeit stark zurückkehren. Mit Liebe und Aufrichtigkeit.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More