Emine Erdoğan besuchte die Maarif Foundation School in Sarajevo

0 78

First Lady Erdoğan teilte auf ihrem Social-Media-Account Folgendes mit: Ich besuchte die Schule der türkischen Maarif-Stiftung, der Weltmarke unseres Landes im Bildungsbereich, in Sarajevo und kam zu einem Treffen mit unseren Kindern. Ich glaube, dass unsere Maarif-Schulen, die überall auf der Welt Samen des Wissens und der Weisheit säen, Hoffnung für die Zukunft von Bosnien und Herzegowina sein werden.

Ich habe mir am Stand von KOMEK Handicrafts die Handarbeiten unserer bosnischen Brüder angeschaut. Jedes Kunstwerk trägt Spuren unserer Kultur. Während die Auszubildenden bei KOMEK ihre beruflichen Fähigkeiten weiterentwickeln, wird den Menschen in der Region die Basis für Produktion und Beschäftigung geboten.

AN DER ERÖFFNUNG BESUCHT

Emine Erdoğan verwendete in ihrem anderen Beitrag die folgenden Worte: Wir haben das Eröffnungsband für die von TIKA an der Vladimir Nazor Special Children’s School realisierten Sensory Perception Rooms durchschnitten. Die sensorische Entwicklung unserer Kinder mit besonderen Bedürfnissen wird in den für sie gestalteten Räumen gestärkt und ihnen wird die Anpassung an den Alltag erleichtert.

Es ist eine große Freude, das Leben unserer Nachkommen zu berühren, die wir als gemeinsames Vertrauen der Menschheit akzeptieren, indem wir unsere Erfahrungen mit Bosnien und Herzegowina teilen, mit denen wir eine Bindung aufgebaut haben. Ich gratuliere TIKA, die mit ihrer Arbeit zu einer Brücke zwischen zwei Ländern geworden ist, herzlich zu diesem sinnvollen Projekt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More