Dieses vietnamesische Gericht ist beruhigend, leuchtend und auffallend. Es ist auch verzeihend.

0 121

Meine ersten Bánh-Cuốn-Bissen waren kaum beabsichtigt – sie kamen aus einem Banh-Mi-Laden im Third Ward von Houston. Ich hatte bei einem Day Deva gearbeitet und auch bei der Parkfirma eines Stadions, und das meiste, was ich aß, kam aus diesem winzigen vietnamesischen Fleckchen Erde. Es stand zwischen einer Druckerei und einer kaputten Busbank, aber die Mutter und der Sohn, die es führten, hießen mich immer willkommen und führten einen kompletten Betrieb mit einem Herd, einer Kaffeepresse und einem Toastofen. In meiner ersten Woche als Schirmherr war ich „Sir“. Einen Monat später wurde ich „Bryan“. Danach hieß es liebevoll „Hey, Fetter“. Ich habe immer das Gleiche bestellt („ein Ei banh mi mit extra Pastete, bitte!“) mit einem cà phê sữa đá to da to go.

Eines Tages sagte mir der letzte Besitzer, ich solle etwas anderes ausprobieren. Ein paar Besuche später wiederholte er seinen Vorschlag. Einige Wochen später überreichte er mir einfach eine Tüte Bánh Cuốn in einer Schachtel, mit separaten Dosen für Fischsauce und Sojasprossen, zusammen mit einem Edikt: genug.

Es war verdammt lecker.

Bánh cuốn ist ein Grundnahrungsmittel aus Nordvietnam – ein dünner, fermentierter Reisteig wird sanft gedünstet und dann mit gewürztem Schweinehackfleisch und gehackten Holzohrpilzen gefüllt. Wie Jerry Mai in Street Food Vietnam feststellt, „wird bánh cuốn traditionell zum Frühstück gegessen, kann aber auch den ganzen Tag über genossen werden.“ das Gericht wird neben eingelegtem Gemüse, geschnittenen Gurken und Sojasprossen serviert; Wenn Sie Glück haben, haben Sie auch ein Dip-Gericht mit Fischsauce mit Knoblauch und Chilis. Aber von diesem Grundrezept haben Sie eine Fülle von Variationen: gegrilltes Schweinefleisch könnte als Ihr Protein dienen, oder getrocknete gehackte Garnelen oder Schweinebrötchen, oder Sie können sich für knusprigen Tofu entscheiden, wenn Sie es vorziehen, fleischlos zu bleiben.

Morgens am Straßenrand bánh cuốn zu essen, im Trubel anderer Gäste, über einem Hocker und einem Klapptisch, ist im Grunde ein Wunder. Die Dicke Ihres bánh cuốn kann von Restaurant zu Restaurant variieren, und auch Ihre Füllungen, aber Sie werden immer noch von Iteration zu Iteration überzeugt sein. Vielleicht ist ein Teig etwas süßer. Vielleicht ist das Schweinefleisch etwas salziger. Aber Jahre nachdem mein alter Laden geschlossen hatte und die Besitzer weitergezogen waren (ich hatte an diesem Nachmittag Tränen in den Augen; sie sagten mir, ich solle mich entspannen), würde ich das Gericht nicht noch einmal probieren, bis mein Freund mich Jahre später zum Frühstück nach Bellaire brachte. Dieser Ort stand direkt neben einer Zubringerstraße, und die Besitzer spielten Seifenopern von einem Fernseher über der Kasse – aber selbst wenn sich die Umgebung geändert hatte, erschütterte mich das Geschmackserlebnis entsprechend: beruhigend, einfach, präzise und vielschichtig.

Ich fragte meinen Kumpel, ob jemand jemals eine bessere Mahlzeit gemacht hatte. Er lächelte höflich und nannte mehrere andere bánh cuốn-Orte und auch seine Mutter.

Um die verlorene Zeit aufzuholen, fing ich natürlich an, bánh cuốn zu bestellen, wann immer ich es entdeckte. Das Ausprobieren des Gerichts von Restaurant zu Restaurant im Laufe der Jahre öffnete meinen Mund für neue Iterationen der Komplexität. Es liegt ein Wert in der Einfachheit einiger Dinge, die präzise ausgeführt werden.

Und Houstons Ökosystem vietnamesischer Foodways erstreckt sich weit: Sie finden bánh đa cua , bánh canh cua, bánh xèo, nem nướng cuốn , bún bò Huế und mì Quảng in derselben Ansammlung von Gebäuden, verblasst in Pastellfarben und flankiert von Banken und Cafés, Taquerias und Versicherungsständen, die sich so fest in die DNA der Stadt integrieren. Es ist selten, zu weit in die Region zu fahren, ohne an einer Nudelbar vorbeizukommen. Es ist vielleicht seltener, einen hochglänzenden Ort zu finden, dessen Speisekarte nicht zumindest respektvoll auf vietnamesische Paletten hinweist. Und diese Kultur ist neben ihrer Küche das Fundament der Stadt. Sie informieren seine Geschmackspfade entsprechend, genauso wie jedes Rippchen-Rack oder ein Topf mit Biryani oder eine Schüssel mit Menudo nach einer langen Nacht. Aber zur gleichen Zeit, wenn Sie sich nach dem besten vietnamesischen Essen in Houston umhören, besteht eine gute Chance, dass Sie etwas über die Mutter von jemandem oder die Tante des Cousins ​​​​des besten Freundes einer anderen Person hören.

Wie so viele vietnamesische Gerichte ist Bánh Cuốn vielschichtig, leuchtend und auffallend, aber auch ziemlich nachsichtig. Während Sie das Gericht durcharbeiten, wird es unabhängig von Ihrem Ergebnis immer noch köstlich sein. Es ist also in Ordnung, wenn Ihr Akku die ersten Male reißt, denn Sie werden es erneut versuchen. Keine Sorge, wenn Sie immer noch herausfinden, wie Sie Ihr Protein gleichmäßig analysieren können. Je mehr Sie im Rezept Ihr eigenes Zuhause finden, desto besser werden Sie beim Mischen, Dämpfen und Falten.

Oder Sie könnten sich im schlimmsten Fall einen Teller von den Experten schnappen. In letzter Zeit ist mein Bánh Cuốn-Spot in Houston Thiên Thanh, ein Restaurant in einem Einkaufszentrum zwischen einem Handyladen und einer Buchhaltungsagentur. Sie sind immer beschäftigt, aber selbst wenn sie es nicht sind, weicht das Geschwätz der Einheimischen von Bellaire einem eigenen Soundtrack. Nachbarn holen auf. Die Leute nehmen sich Zeit an ihren Tischen, und das Wissen, dass Köstlichkeiten in Ihren Tag integriert werden können, ist nie eine Kleinigkeit. Jedes Mal, wenn ich zur Theke gehe, nehme ich mir auch eine Seite Schweinebrötchen – eine Angewohnheit, die ich mir in LA angeeignet habe. Einer der Köche gibt mir jedes Mal einen Fauststoß, wenn ich hereinkomme. Bevor ich überhaupt sprechen kann, legt er in meiner üblichen Reihenfolge, mir sagen, dass es nur 10 Minuten dauern, und fragen, ob ich noch etwas anderes ausprobieren möchte.

Rezept:Banh Cuốn

Die New York Times

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More