Die Reaktion des berühmten Schauspielers auf „Polygamie“ sorgte für Aufsehen!

0 9

Hollywoodstar Gwyneth Paltrow, die in Produktionen wie „Iron Man“, „Great Expectations“ und „Contagion“ mitwirkte und 1998 mit ihrer Produktion „Shakespeare in Love“ einen Oscar gewann, wurde 2003 geboren. Sie heiratete einen Musiker Chris Martin.

Das Duo, das zwei Kinder namens Apple und Moses hatte, beschloss 2014, sich zu trennen. Die Schauspielerin heiratete 2018 den Autor und Produzenten Brad Falchuk. Martin war mit Dakota Johnson verlobt.

(Gwyneth Paltrow und Chris Martin)

„NEIN DANKE!“

Die 51-jährige Gwyneth Paltrow, eines der berühmten Paare, die glücklich verheiratet sind, hielt im Stories-Bereich ihrer Instagram-Seite, die 8,3 Millionen Follower hat, eine Frage-und-Antwort-Runde mit ihren Followern ab.

(Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk)

Ein Social-Media-Nutzer fragte den berühmten Namen: „Haben Sie jemals daran gedacht, eine polygame Beziehung zu führen?“ fragte. Darauf antwortete ich: „Nein, danke!“ Paltrow antwortete und fuhr fort:

Ich verurteile niemanden, der das tut, aber es passt nicht zu mir. Ich bin ein Mädchen, das gerne nur mit einem Mann zusammen ist!

(Gwyneth Paltrow und Brad Pitt)

Sie liebte bereits Brad Pitt und Ben Affleck

Vor ihrer Heirat war Gwyneth zwischen 1994 und 1997 mit Brad Pittt verlobt. Paltrow hatte einst eine Affäre mit Ben Affleck, dem jetzigen Ehemann von Jennifer Lopez.

(Gwyneth Paltrow und Ben Affleck)

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.