Der Parlamentsvorsitzende Şentop traf mit seinen schwedischen und finnischen Amtskollegen zusammen

0 53

Der Parlamentsvorsitzende Şentop hatte ein Online-Meeting mit dem finnischen Parlamentsvorsitzenden Vanhanen und dem schwedischen Parlamentssprecher Norlen.

Şentop sagte, dass die Türkei als Element die NATO-Mitgliedschaft unterstütze, die Schweden und Finnland als strategisches Ziel vorbringen. Şentop erinnerte an das auf dem NATO-Gipfel in Madrid unterzeichnete Triple Memorandum und erklärte, dass die Türkei darauf warte, dass beide Länder Schritte in Bezug auf die PKK, FETO und alle anderen Terrororganisationen unternehmen, aber dass bisher keine Schritte unternommen wurden, obwohl dies der Fall war etwa 2 Monate seit dem Memorandum.

„DAS TRIPLE MEMORIAL SOLLTE UNSER LEITFADEN BEI DIESEM PROZESS SEIN“

Şentop erklärte, dass die Türkei die Verpflichtungen der beiden Länder genau einhalte, und sagte: „Das dreigliedrige Memorandum sollte unser Leitfaden in diesem Prozess sein Referenz in den Diskussionen, die in diesem Prozess im Parlament stattfinden werden. Natürlich wird evaluiert, inwieweit das Memorandum umgesetzt wurde. Daher wird das Memorandum auch als Dokument behandelt, an dem die Leistung gemessen wird, wenn das Parlament verabschiedet wird ist das Thema der Rede. Im aktuellen Umfeld ist es nicht möglich, unsere Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass die Elemente des Memorandums umgesetzt werden. Es lohnt sich, die betreffenden Verpflichtungen in die Praxis umzusetzen, um den Genehmigungsprozess in den TGNA-Angeboten abzuschließen, “ er sagte.

Unter Hinweis darauf, dass die Türkei seit mehr als 70 Jahren NATO-Mitglied ist und eines der beiden Länder ist, die den größten Beitrag zu den Sicherheitsaktivitäten der NATO leisten, betonte Şentop die Bemühungen der Türkei gegen den Terrorismus und stellte fest, dass die Namensänderung der PKK außerhalb der Türkei nicht der Fall sei bedeuten, dass sich die Organisation geändert hat. gezogen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More