Der letzte Kreml-Sprecher weigert sich, sich der russischen Armee in einem Scherzanruf anzuschließen

0 27

Der Sohn des Kreml-Sprechers Dmitri Peskow weigerte sich in einem Scherzanruf mit Aktivisten der Opposition, der russischen Armee beizutreten.

Der virale Stunt wurde kurz nach dem russischen Präsidenten online veröffentlicht Wladimir Putin kündigte eine „Teilmobilisierung“ an.

Dmitry Peskov sagte Reportern, dass er sich dessen „bewusst“ sei, erklärte jedoch, dass die vollständige Abschrift des Telefongesprächs nicht veröffentlicht worden sei.

Der Schwindel wurde von Dmitri Nizovtsev, dem Moderator des YouTube-Kanals „People’s Politics“, der von Anhängern des inhaftierten russischen Oppositionellen Alexei Nawalny erstellt wurde, durchgeführt.

In dem viralen Bild rief Nizovtsev Nikolai Peskov an und gab sich als Rekrutierer der Armee aus, der für die Einberufung von Reservisten zum Kampf in der Ukraine verantwortlich war.

„Sie haben heute eine Vorladung [zur ärztlichen Untersuchung] erhalten“, sagte Nizovtsev mit fester Stimme zu Nikolai Peskov.

Doch der 32-Jährige deutete an, dass er sich weigern werde, eingestellt zu werden, und sagte: „Morgen um 10 Uhr komme ich natürlich nicht.“

„Sie müssen verstehen, wenn Sie wissen, dass ich Herr Peskov bin, wie falsch es für mich ist, dort zu sein“, fügte er scheinbar beunruhigt hinzu.

„Ich werde mich damit auf einer anderen Ebene befassen“, sagte Nikolai, bevor er erklärte, dass er kein freiwilliger „Basissoldat“ sei.

„Ich habe kein Problem damit, mein Heimatland zu verteidigen – aber ich muss die Zweckmäßigkeit meines Auftritts dort verstehen, ich spreche von bestimmten politischen Nuancen.“

Moskau hat gesagt, dass die „Teilmobilisierung“ nur 300.000 Reservisten betreffen würde, die „militärische Erfahrung“ haben, aber einige Bürger sind es Flucht aus dem Land nach Putins Rede.

Euronews

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More