Werbung

Das bezaubernde Leben des Bruce Bozzi

0
Werbung

WEST HOLLYWOOD, Kalifornien – Bruce B. Bozzi war schon immer einer der Auserwählten, eine Ken-Puppe, die mit anderen Ken-Puppen herumläuft. Sie sind schlau, muskulös und erfolgreich. Sie alle scheinen auf Barry Dillers Jacht fotografiert worden zu sein. Die Met-Gala? Dort gewesen, getan, mit Tom Ford gesessen.

Mr. Bozzi hat seinem Instagram-Profil kürzlich ein altes, oberkörperfreies Foto von sich selbst hinzugefügt, auf dem er in den Hamptons muskulös aussieht. Die Schauspieler-Sängerin Cheyenne Jackson (Qualitäten siehe oben) hinterließ einen Ein-Wort-Kommentar („Sex“), und Kathy Hilton antwortete mit fünf Feuer-Emojis.

Aber auch Adonises haben Dilemmata. Herr Bozzi, 55, hat in letzter Zeit einen kniffligen durchgearbeitet.

“Ich kann nicht aufhören, ich würde es eine Identität nennen Krise“, sagte er beim Mittagessen im Sunset Tower in West Hollywood. „Aber es hat genervt. Und es hat eine Identität involviert, die ich verloren habe – die gestorben ist. Also vielleicht 'Krise' ist das richtige Wort. ”

Bozzi arbeitete 35 Jahre lang bei der Palm Restaurant Group, zuletzt als Executive Vice President und leitete den von Prominenten übersäten Außenposten in Beverly Hills. Zuvor leitete er die Palm-Filialen in New York City, East Hampton und Washington und machte sich nebenbei mit der A-Liste der A-Liste vertraut. Irgendwann orchestrierte er eine Auffrischung der Marke Palm und wurde zum öffentlichen Gesicht der internationalen Kette, indem er mit Al Roker in der „Today“-Show Palm Shrimp Bruno kochte. („Ta-da!“) Sein Instagram-Handle war PalmStkMan.

Mr. Bozzis Restaurantkarriere war in vielerlei Hinsicht vorgezeichnet: Er ist der Urenkel von Pio Bozzi, der 1926 mit John Ganzi, einem Mitwanderer aus Italien, das erste Palm in Manhattan eröffnete. Im Laufe der Jahrzehnte wurden das Palm und seine Ableger zu luxuriösen Clubhäusern für die Medien-, Politik- und Rechtselite. „Ich war die vierte Generation in meiner Familie, die das gemacht hat, und ich hatte immer das Gefühl, dass ich es durchziehen musste, dass ich keine Wahl hatte“, sagte Herr Bozzi, der in Queens aufgewachsen ist und , später Manhattan.

Ein Gerichtsstreit um Erbschaften (auf Ganzi-Seite) beendete diese Vorstellung. Lange, bittere Rede, kurzer Sinn, ein Richter entschied 2018 gegen die Eigentümer der Kette – Herrn Bozzis Vater und einen Ganzi-Erben – in Höhe von 120 Millionen US-Dollar, was zur Insolvenz führte. Landry’s, ein Gastgewerbeunternehmen im Besitz des texanischen Milliardärs Tilman Fertitta, kaufte die Überreste der Palme im Jahr 2020 für 45 Millionen US-Dollar. Herr Bozzi kündigte, als der Deal abgeschlossen wurde.

„Das war ein ganz schlimmes Ende eines großartigen Familienunternehmens“, sagte Herr Bozzi. „Obwohl ich es nicht besaß und es in dieser neuen Form immer noch existiert, ist ein Teil von mir gestorben. ”

Mit seinem Ehemann Bryan Lourd bei einer LACMA-Gala im Jahr 2015. „Bryan ist der Introvertierte und Bruce der Extrovertierte“, sagte Sarah Jessica Parker. Kredit. . . Rich Polk/Getty Images

Er verstummte für eine Minute, bevor er die Dunkelheit abschüttelte. „In gewisser Weise war es befreiend“, sagte er. „Ich darf machen, was ich will. Die Frage ist: Was will ich? Und diese Frage führt zu weiteren Fragen. Wer bin ich? Was bedeutet mein Leben?“

Je mehr Herr Bozzi darüber nachdachte, desto mehr wurde ihm klar, dass ein Großteil seiner Identität von anderen stammte. Er war „der Sohn von“ im Palm. Im Jahr 2016 heiratete Herr Bozzi Bryan Lourd, den allmächtigen Hollywood-Agenten, und wurde „der Ehemann von. In prominenten Boulevardzeitungen wird Herr Bozzi seit langem als „der beste Freund von“ Andy Cohen, der ausgelassenen Medienpersönlichkeit, bezeichnet; Sie sind seit fast 30 Jahren BFFs. (Ja, Mr. Languages ​​hat sie auf seiner Yacht gehostet.)

„Diese Beziehungen sind für Bruce äußerst wichtig“, sagte Sarah Jessica Parker, die Herrn Bozzi seit den 1990er Jahren nahe steht. „Aber so viel in seinem Palm-Leben drehte sich um andere – alle anderen, alle anderen – dass ich denke, dass er seine eigene Person sein und als sein eigener Mann gesehen werden möchte. ”

“James Bond in einer Schwulenbar”

Mr. Bozzi spielte mit der Eröffnung eines eigenen Restaurants, vielleicht einer Boîte mit der Speakeasy-Atmosphäre des ursprünglichen Palm. Er sah sich Immobilien im New Yorker Theaterviertel an, entschied sich aber dagegen. „Ich habe noch zu viele Wunden von den anderen“, sagte er.

Herr Bozzi und Herr Lourd, die in Beverly Hills leben, haben auch eine 14-jährige Tochter. „Ich möchte kein abwesender Vater sein“, sagte Herr Bozzi leise. „Ich habe meinen Vater als Kind fast nie gesehen. ”

Stattdessen hat er sich vorgenommen, Spirituosenmagnat und Star-Podcaster zu werden.

Mujen Spirits, gegründet von Herrn Bozzi und einer Freundin, Sondra Baker, begann im November mit der Markteinführung. Es ist eine Linie von japanischem Shochu, einer farb- und geruchlosen Spirituose, die aus Reis destilliert wird. Der Ehemann von Frau Baker, Kenneth Orkin, ein Start-up-Investor und Unternehmer, ist ebenfalls Mujen-Partner. Die Möglichkeiten zum Geldverdienen sind verlockend: Casamigos, die Tequila-Marke von George Clooney, wurde 2017 für rund 1 Milliarde US-Dollar verkauft, und Aviation American Gin, das von Ryan Reynolds mitbegründet wurde, wurde 2020 für 610 Millionen US-Dollar gehandelt.

Mujen erhielt am 31. Dezember einen Ausbruch von Publicity, als Mr. Cohen und Anderson Cooper es tranken, während sie CNNs „New Year’s Housing Live“ moderierten. ”

„Es ist wie eine schöne Sirene, die Sie aus den Meeren von Odysseus leckt“, schwärmte Mr. Cooper von dem Alkohol, den er auf Eis nippte. Völlig besoffen ließ Mr. Cohen auf Themen los, die Politik und konkurrierende Shows beinhalteten, und sorgte für Schlagzeilen.

„Es kann sich anschleichen“, sagte Herr Bozzi hinterher mit einem Kichern.

Freundschaften mit Prominenten prägen auch Mr. Bozzis Podcasting-Ambitionen. Im September feuerte er eine SMS an Jennifer Aniston ab. Er kennt Frau Aniston seit 1992, als Herr Bozzi nach seinem Abschluss in Kommunikationswissenschaften an der University of Southern California mehrere Jahre damit verbrachte, mit wenig Glück zu versuchen, Schauspieler zu werden. (Er arbeitete nachts im Palm in West Hollywood.)

Wäre „Jen“ der erste Gast in „Lunch With Bruce“, seiner neuen SiriusXM-Podcast-Serie? Sie schrieb ihm in weniger als einer Minute zurück, um ja zu sagen.

Das daraus resultierende 53-minütige Gespräch begann in typischer Promi-Interview-Manier. Ms. Aniston erzählte pflichtbewusst eine Wie-ich-es-machte-Geschichte. Er schaltete pflichtbewusst „The Morning Show“ ein. “ Dann fragte Mr. Bozzi nach ihrem Liebesleben, und Ms. Aniston ließ tatsächlich ihre Rüstung fallen. „Ich glaube, ich bin bereit, mich mit jemand anderem zu teilen“, sagte sie. „Ich wollte schon lange nicht mehr. “ (Ihre Ehe mit Justin Theroux endete 2017 mit einer Scheidung.)

„Entertainment Tonight“ raste, um das Interview zu recyceln, ebenso wie das People-Magazin und scheinbar jede andere Promi-Nachrichtenagentur.

Mr. Bozzi sorgte im Oktober für einen noch größeren Aufsehen mit „Lunch With Bruce“. Der Gast: Daniel Craig, der bei Mr. Bozzi und Mr. Lourd wohnte, während er für seinen letzten James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ wirbt. (Mr. Lourd ist sein Agent.) Anstatt sich beim Essen zu unterhalten, schwelgten sie bei Martinis – uh, oh – in Erinnerungen und landeten schließlich beim Thema Schwulenbars. Mr. Craig, der mit der Schauspielerin Rachel Weisz verheiratet ist, feierte zuvor mit Mr. Bozzi auf einer zwielichtigen Party in Los Angeles.

„Seit ich denken kann, gehe ich in Schwulenbars“, sagte Mr. Craig. „Ich streite mich nicht in Schwulenbars. ”

Ka-bumm! Globale Berichterstattung.

„James Bond in einer Schwulenbar ist anscheinend eine großartige Schlagzeile“, sagte Bozzi und täuschte Unschuld vor.

Seitdem haben sich Mr. Bozzi und SiriusXM getrennt, was teilweise darauf zurückzuführen ist, dass er den Podcast besitzen wollte. Er sagte, es würde im Februar zurückkehren, vielleicht mit einem anderen Namen („Hot Lunch“ oder „Served Fresh“ sind Möglichkeiten) und mit Sponsoring und Vertrieb, das von Kevin Huvane, einem geschäftsführenden Partner von Mr. Lourd bei der Creative Artists Agency, arrangiert wird.

„Das Chassis wurde gebaut“, sagte Herr Bozzi über den Podcast. „Jetzt werden wir uns anlehnen und es roher machen. Keine Arbeit mehr für den Mann!“

“Ich hatte Ärger mit Bryan”

Mr. Bozzis Talent, Prominente aus ihren Muscheln zu locken (Alkoholsäure), spiegelt seine Zeit als Gastronom wider, sagen Freunde. „Bruce ist ein erfahrener Gastgeber, der weiß, wie man jedem das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein, und das ist eine viel schwierigere Aufgabe, als man sich vorstellen kann, wenn man es mit sehr wohlhabenden, berechtigten und erfolgreichen Menschen zu tun hat“, sagte Mr. Cohen.

„Ich erinnere mich, dass ich schon einmal mit ihm auf einem Flughafen war“, fuhr Mr. Cohen fort, „und wir trafen jemanden, den ich irgendwie schrecklich finde. Und Bruce geht auf sie zu und gibt ihnen den dicksten Kuss. Er ist die netteste, einladendste und offenste Person für alle, und das nervt mich so sehr. ”

Da Herr Bozzi zu übermäßigem Teilen neigt, verlaufen Gespräche mit ihm selten so, wie Sie es erwarten.

„Ich hatte damals nicht einmal viel Sex“, erzählte er mir scheinbar aus dem Nichts über seinen Versuch, Schauspieler zu werden, in den frühen 1990er Jahren, als er sich mit seiner Sexualität auseinandersetzte. „Es ist ehrlich gesagt ein Bedauern. Du denkst, du wirst immer diese 26-Jährige haben. “ Er hielt inne, um etwas Wasser zu trinken. „Und jetzt stehe ich an der Schwelle zu 56. Sechsundfünfzig! Ich muss hart arbeiten, um mich fit zu halten – Ernährung, Fitness. Zum Glück schwitze ich gerne. ”

Ich erinnerte ihn daran, dass er offiziell sprach. Ja, gut, er war sich dessen bewusst. Dann wandte er sich seiner Vorliebe für Eisbäder und Infrarotsaunen zu; die Busroute seiner Tochter zur Schule; mit Drag Queens abhängen; und Tootsie, das Haustier Yorkie seiner Tochter.

„Er ist nicht naiv“, sagte Frau Parker. „Aber er ist auch nicht ruiniert – er ist nicht zynisch. What you see is what you get, und das ist nicht mehr typisch. Sie nennen sich gegenseitig „Smokey“, fügte sie hinzu, nachdem sie sich zuvor gegenseitig starkes Augen-Make-up aufgetragen hatten.

Es gibt jedoch ein Thema, bei dem Mr. Bozzi eingefroren ist: Mr. Lourd, der es ablehnte, für diesen Artikel interviewt zu werden.

In seinem Haus in Los Angeles. Kredit. . . Rozette Rago für die New York Times

Wann immer ich das Gespräch auf ihr gemeinsames Leben lenkte – sie waren 10 Jahre zusammen, bevor sie heirateten –, beendete Mr. Bozzi es höflich. „Ich möchte nicht zu viel über diese ganze Seite meines Lebens sprechen“, sagte er. „Unser Leben ist großartig. Ich bin ein echter Glückspilz. ”

Peinliche Stille.

„Bryan ist der Introvertierte und Bruce ist der Extrovertierte“, sagte Frau Parker. „Zu Beginn der Pandemie trug Bruce eine Maske mit Pailletten. Bryan hatte alles, was er von Duane Reade in die Hände bekommen konnte. “ Die „extrem private“ Lourd, fügte sie hinzu, „findet Bruces auffällige Oberfläche amüsant. ”

Womöglich. Aber man hat den Eindruck, Mr. Lourd würde sich nicht beschweren, wenn Mr. Bozzi in der Öffentlichkeit etwas zurückhaltender wäre. Oder viel.

„Ich hatte Ärger mit Bryan“, sagte Mr. Bozzi im Podcast zu Mr. Craig über ihren Besuch in der Schwulenbar. Bei einem Auftritt im Jahr 2020 bei Hot Takes & Deep Dives, ein Podcast, Mr. Bozzi erzählte eine Geschichte darüber, wie er Madonna zuvor auf einer Party geküsst hatte – „volle Zunge“ – und wie Mr. Lourd (scherzhaft?) mit „Ich kann es nicht ertragen“ geantwortet hatte Sie überall. ”

Während desselben Interviews wurde Mr. Bozzi gefragt, ob Mr. Cohen, der die Shows „Real Housewives“ produziert, ihn jemals als ersten männlichen Teilnehmer der Franchise besetzen würde. Herr Bozzi lachte. „Bryan würde sagen: ‚In dem Moment, in dem du es tust, ist der Moment, in dem ich mich von dir scheiden lasse‘“, sagte er.

Herr Bozzi hat dann in typischer Manier den Moment aufgelockert. Außerdem fügte er hinzu: „Ich weiß nicht, wie mein Slogan lauten würde, wenn ich an der Reihe bin und meine Diamanten halte. ”

Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More