Chris Rock: Will Smith hat mich für einen dummen Witz geschlagen!

0 70

Will Smith hinterließ bei den 94. Academy Awards mit einem Ohrfeigen-Skandal Spuren, wo er für seine Rolle in „King Richard“ als „Bester Schauspieler“ ausgezeichnet wurde. The Rock scherzte: „Jada, ich liebe dich, ich freue mich auf GI Jane 2“, als Smiths Frau Jada Pinkett Smith ihre Haare wegen Alopezie rasieren ließ. Darüber hinaus war Smith ziemlich fertig. Der berühmte Schauspieler trat mit Witzen auf die Bühne, gab Chirs Rock eine Ohrfeige und sagte: „Erwähne nicht den Namen meiner Frau!“ er sagte.

Als die 53-jährige Schauspielerin die Bühne betrat, um ihren Preis entgegenzunehmen, entschuldigte sie sich unter Tränen und sagte: „Ich möchte mich bei der Akademie entschuldigen, ich möchte mich bei meinen Mitkandidaten entschuldigen. Das ist ein schöner Moment.“ Bemerkenswert war, dass sich Will Smith nicht bei Chris Rock entschuldigte, den er ohrfeigte.

MEIN VERHALTEN WAR INAKZEPTABEL“

Der erwartete Durchbruch von Will Smith bezüglich des Ohrfeigen-Skandals war in den vergangenen Wochen gekommen. Der Schauspieler, der sein Bedauern in dem sechsminütigen Video zum Ausdruck brachte, das er auf seinen Instagram- und YouTube-Konten teilte, beantwortete einige Fragen. Auf die Frage, warum er sich während seiner Oscar-Rede bei den Oscars nicht bei Chris Rock entschuldigt habe, antwortete Will Smith: „In diesem Moment war alles verschwommen für mich“ und fuhr fort:

Ich habe mich an Chris gewandt und die Nachricht, die ich bekommen habe, war, dass er jetzt nicht bereit ist zu sprechen, er würde sich an mich wenden, wenn er bereit ist. Chris, es tut mir leid für dich. Mein Verhalten war inakzeptabel und ich bin hier, wann immer Sie bereit sind zu reden. Eines der Dinge, die ich in diesem Moment nicht realisierte, war, wie viele Menschen dieser Schritt verletzen könnte. Deshalb möchte ich mich bei Chris‘ Mutter entschuldigen. Ich möchte mich bei seiner ganzen Familie entschuldigen, besonders bei Tony Rock. Wir hatten eine großartige Beziehung zu Tony, er war mein Mann. Und diese Freundschaft ist jetzt wahrscheinlich irreparabel.

„ICH KLAUE ANDEREN KANDIDATEN DEN MOMENT“

Will Smith erklärte, dass er die letzten drei Monate damit verbracht habe, „immer und immer wieder darüber nachzudenken, was in diesem Moment passiert ist“, und sagte, dass er nie gedacht habe, dass sein Verhalten echt sei. Der Schauspieler entschuldigte sich auch bei den anderen Nominierten und Gewinnern, die an diesem Abend dort waren, und sagte: „Es bricht mir das Herz, Ihr Gedächtnis gestohlen zu haben. Es reicht nicht, sich zu entschuldigen.“

„Der netteste Witz, den ich je gemacht habe“

Chris Rock, der nicht auf Smiths Entschuldigung reagierte; Schließlich machte Chappelle während einer Tournee durch Großbritannien mit Dave Chappelle während einer ausverkauften Show in Liverpools M&S Arena eine bemerkenswerte Bemerkung, als er sie nach Oscars skandalöser Ohrfeige fragte.

Laut den Nachrichten in DailyMail, Chappelle; Er fragte Rock: „Hat die Ohrfeige wehgetan?“ Sie fragte. Rock antwortete: „Ja, das hat es … Er hat mich wegen eines lächerlichen Witzes geschlagen, was der netteste Witz war, den ich je gemacht habe“, und fuhr fort:

Will gab 30 Jahre lang vor, ein vollständiger Mensch zu sein, aber dann nahm er seine Maske ab und zeigte uns, dass er genauso unanständig war wie der Rest von uns. Was auch immer das Ergebnis sein mag … Ich hoffe, er setzt seine Maske nicht wieder auf und lässt sein wahres Gesicht atmen.

10 JAHRE EINGESTELLT

Auf der anderen Seite wurde Will Smith, der sich nach dem Ereignis, das die Zeremonie kennzeichnete, zurückhaltend zeigte, für 10 Jahre von Oscar-Galas und anderen Veranstaltungen der Akademie ausgeschlossen. Chris Rock wurde erneut angeboten, bei den Oscars zu moderieren, aber der Komiker lehnte ab.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More