Charles Michel sagt, Moldawien habe nach den pro-russischen Protesten in Chisinau die volle Unterstützung der EU

0 44

Charles Michel hat Moldawien versichert, dass es die volle Unterstützung der Europäischen Union auf seinem Weg zur Mitgliedschaft im Block in „diesen schwierigen Zeiten“ hat, wie er es nannte.

Bei einem offiziellen Besuch sicherte der Präsident des Europäischen Rates die Unterstützung der EU zu und sagte, das Land sei zum Ziel Russlands geworden.

Historische Chance

Die EU hat über eine Milliarde Euro mobilisiert, um die Stabilität der Republik Moldau zu unterstützen, und Michel lobte das Engagement des Landes für die Umsetzung von Reformen.

„Dies ist eine historische Chance für Ihr Land und für Ihr Volk“, sagte er. „Und ich bin absolut davon überzeugt, dass es beschlagnahmt werden muss und befreit werden wird. Russland greift weiterhin die Menschen in der Ukraine an, und hier in Moldawien sind Sie stark von Russlands Krieg gegen die Ukraine betroffen. Sie sind zunehmend zu einem Ziel Russlands geworden Militärische Intelligenz.“

In den letzten Wochen fanden in Moldawien mehrere pro-russische Proteste statt, bei denen der Sturz der pro-europäischen Regierung von Maia Sandu gefordert wurde. Die Regierung wirft Russland vor, das Land zu destabilisieren.

Euronews

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More