Binali Yıldırım: „Es gibt keine andere Macht, die mit denen verglichen werden kann, die der AKP 20 Jahre lang die Augen geöffnet haben“

0 75

Der stellvertretende Generalvorsitzende der AK-Partei, Binali Yıldırım, kam zu einer Reihe von Besuchen nach Sinop. Gouverneur Erol Karaömeroğlu, Nazım Maviş, stellvertretender AK-Partei Sinop, Uğur Giresun, Provinzvorsitzender der AK-Partei Sinop, und die begleitende Delegation begrüßten Yıldırım am Flughafen Sinop, wo er mit einem Linienflug landete.

Yıldırım, der das Gedenkbuch des Gouverneurs unterschrieb, nachdem ihn die Leiter öffentlicher Einrichtungen vor dem Büro des Gouverneurs begrüßt hatten, besuchte die Händler in der Sakarya-Straße und wünschte ihnen alles Gute. Yıldırım, der mit den Parteimitgliedern im Präsidiumsgebäude der AK-Partei in Sinop zusammenkam, erklärte, dass es keine andere Regierung gebe, mit der sich junge Menschen in den Zwanzigern mit der 21-jährigen Regierung der AK-Partei vergleichen könnten, und betonte, dass 2023 wertvoll sei für die Türkei aus zwei Gründen.

„JEDER SEHT UND SCHÄTZT, WO WIR UNSER LAND WOHER BRINGEN“

Binali Yıldırım sagte, dass diejenigen, die in den letzten 21 Jahren geboren wurden, heute geboren wurden: „Unsere Welpen, die vor 21 Jahren geboren wurden, haben heute ihren Militärdienst abgeleistet, geheiratet und ihr Leben begonnen. Sie stimmen auch ab. Das bedeutet, dass es in Wirklichkeit keine andere Macht, keinen anderen Führer gibt, der sich mit denen vergleichen lässt, die der AKP 20 Jahre lang die Augen geöffnet haben. Sie erinnern sich nicht an die 1990er Jahre, sie hören von den Ältesten vom 28. Februar, der Wirtschaftskrise vom 5. April, der Krise von 2000-2001 und dem Bankrott der Banken. Sie wissen nichts über den Putsch von 1980. Sie kennen die 1970er Jahre nicht, ich spreche nicht über die 1950er Jahre, wir erinnern uns nicht an den Putsch von 1960, wir waren damals Kinder. Kurz gesagt, jetzt sieht und schätzt jeder, wohin wir unser Land in den letzten 20 Jahren unter der Führung unseres Präsidenten gebracht haben“, sagte er.

„WIR HABEN IM VERGANGENEN QUARTAL EIN WACHSTUM VON 11,4 ERREICHT“

Über die erzielten Entwicklungen sagte Yıldırım: „Wir haben das Nationaleinkommen der Türkei um das Vierfache gesteigert. Wir haben unsere Straßen um das 6-fache erweitert, wir haben unsere Flughäfen um das 2-fache erweitert. Wir haben enorme Fortschritte bei städtischen Krankenhäusern, Schulen und Industrieanlagen gemacht. Als wir an die Macht kamen, gab es 20 Millionen Beschäftigte, heute sind es 31 Millionen Beschäftigte. Während die Welt von Krise zu Krise rannte, erzielten wir im letzten Quartal ein Wachstum von 11,4 Prozent.“

In Bezug auf den Krieg zwischen Russland und der Ukraine sagte Yıldırım: „Trotz vieler Schwierigkeiten, trotz der Pandemie, der hohen Inflation und des anhaltenden Krieges in unserem Norden. 45 Minuten nördlich von hier herrscht Krieg. Sinop ist der Ort, an dem dies am stärksten betroffen ist, und die Türkei ist als Land am stärksten betroffen. Daher ist 2023 in zweierlei Hinsicht wertvoll; Erstens wird unsere Republik im Jahr 2023 100 Jahre alt. 100 Jahre sind keine sehr lange Zeit in der Geschichte der Staaten. Wenn man bedenkt, dass die Osmanen 619 Jahre lang Entscheidungen auf 3 Kontinenten getroffen haben, gelten 100 Jahre für die Staaten als kurze Zeit. Zweitens bereiten wir uns auf das neue Jahrhundert vor und werden den Präsidenten beim Übergang vom ersten zum zweiten Jahrtausend neu wählen. Sinop hat unserem Präsidenten immer einen hohen Stellenwert eingeräumt, er hat ungefähr 65 Prozent, wie ich mich erinnere. Aber das reicht nicht“, sagte er.

Nach dem Programm wird der stellvertretende Generalvorsitzende der AK-Partei, Binali Yıldırım, eine Schule in Boyabat eröffnen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More