Verängstigte rote und geschwollene Finger! „Ist der König krank?“

0 64

Zusammengestellt von: Fazilet Şenol / Milliyet.com.tr – Queen II, die 70 Jahre lang auf dem englischen Thron regierte. Elizabeths Tod im Alter von 96 Jahren gab ihrem Sohn und Erben Charles nicht das Recht, ein junger König zu werden. Es ist sehr gespannt, wie lange der Gesundheitszustand des 73-jährigen Monarchen es ihm erlaubt, auf dem Thron zu bleiben. Während seine Gesundheit eine Frage der Neugier war, König III. Die Schwellung in Charles‘ Fingern zog die Aufmerksamkeit auf sich, sogar in der Öffentlichkeit. „Ist der König krank?“ Es gab auch Gerüchte.

Viele Nutzer kommentieren auf Twitter die geschwollenen und roten Finger des neuen Monarchen: „ Hast du Charles‘ Finger gesehen?“ Er teilte seine Überraschung. Nun, nach langem Warten, III. Könnte Charles krank sein? Auf die Debatte über die Gesundheit des Königs antwortete Dr. Gareth Nye, Senior Lecturer der Chester University, indem er sagte, dass eine Reihe von Gründen zu Schwellungen der Finger führen können. Nye sagte, dass der Monarch Ödeme in seinen Fingern haben könnte: „ Ödem ist ein Zustand, bei dem der Körper beginnt, Flüssigkeit in den Beinen und Knöcheln zu halten, was zu Schwellungen der Finger führt. Es tritt hauptsächlich bei Personen über 65 Jahren auf, bei denen die Wasserretention des Körpers geschwächt ist.er sagte.

„DAS ERGEBNIS DES ZEITALTERS“

Dr. Nye erklärte, dass es ausreiche, den geschwollenen Bereich etwa 15 Sekunden lang zu drücken, um zu verstehen, ob die Ursache ein Ödem sei, und fügte hinzu, dass Arthritis (eine vom Körper verursachte Entzündung in den Gelenken) auch ein weiterer Grund sein könnte, warum die Finger des Monarchen erscheinen geschwollen und rot. Der Fachname steht für Arthritis-Erkrankung“, Arthritis ist auch nach dem 60. Lebensjahr häufig. Die Gelenke in den anderen Fingern, einschließlich des Daumens, werden ebenfalls erfasst. Aus diesem Grund werden die Finger steif, schwellen an und verursachen Schmerzen, und die Schwellung kann bestehen bleiben, obwohl das Arzneimittel gegen die Schmerzen hilft.“, benutzte er die Worte.

Dr. Nye fügte hinzu, dass diese Situation alles andere als ein Anzeichen für ein erhebliches Gesundheitsproblem für den neuen Monarchen des Vereinigten Königreichs sei.

„Auf keinen Fall hat Karl III. ein Gesundheitsproblem, wenn er nur seine geschwollenen Finger sieht. Es ist wahrscheinlich alles eine Folge seines Alters.“

MEGHAN UND HARRY SPANNUNG

König III. Gesundheitsprobleme sind nicht die einzigen Probleme, die seit seiner Thronbesteigung über Charles zur Sprache gebracht wurden! Es ist auch gespannt, wie die Beziehungen des Monarchen zu seinem Sohn Prinz Harry, der 2020 seine königlichen Pflichten niederlegte, und seiner Schwiegertochter Meghan Markle sein werden. Charles hielt am 9. September zum ersten Mal seine Ansprache an die Nation und drückte zunächst seine Trauer über den Tod seiner Mutter aus und sprach mit Liebe von seiner Frau Camilla, Prinz William und Kate Middleton. Dann erwähnte sie überraschenderweise Prinz Harry und Meghan Markle. Der König war angespannt und unruhig, sagten Experten für Körpersprache, die Karls Rede interpretiert hatten, die kurz über seinen Sohn und seine Schwiegertochter sprach.

‚HÄUFIG GEBLICKT‘

In seiner Rede über seinen Sohn und seine Schwiegertochter “ Ich möchte meine Liebe zu Harry und Meghan zum Ausdruck bringen, während sie ihr Leben im Ausland weiter aufbauenExperte für Körpersprache, der die Sätze interpretiert “ Adrian Carter sagte:

„Diese Rede war für ihn ein wenig beunruhigend, wie sein häufiges Augenzwinkern zeigt, aber König Charles führte sie in energischer Form an.“

Carter auch III. Er interpretierte auch die offensichtliche Emotion, die Charles widerspiegelte, als er über seine Mutter sprach, als „Seine Augen füllen sich mit Tränen und Rötungen, wenn er sich an seine Mutter erinnert. Es ist ein herzlicher Ausdruck der Liebe eines Sohnes zu seiner Mutter.“ Fuhrmann, Er fügte hinzu, dass, wenn er von dem Gefühl des Verlierens sprach, die Qual deutlich auf seinem Gesicht zu sehen war.

ER HAT CAMILLA NICHT AUSGELÖST

In seiner Rede sagte der König zu seiner Frau: „ Auch für meine Familie ist dies eine Zeit der Veränderung. Ich zähle auf die liebevolle Hilfe meiner geliebten Frau Camilla. Sie wurde meine Königin in Anerkennung ihres hingebungsvollen öffentlichen Dienstes seit 17 Jahren Ehe.„sagte er. Carter sagte, dass Camilla auch nicht aus dem Gespräch ausgeschlossen wurde. Sie sagte, Charles scheine darauf bedacht zu sein, dass sich seine Frau Camilla in ihrer neuen Rolle als Königin von allen willkommen fühle.Der Spezialist für Körpersprache sagte auch, dass die Rede des Monarchen kraftvoll war und dass er seine Regierungszeit auf eine Weise begann, auf die seine Mutter sehr stolz sein würde.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More