Brief der Königin an die Zukunft! Es versteckt sich in einer Glocke, wird 2085 eröffnet

0 53

Zusammengestellt von: Betül Yasemin Keskin / Milliyet.com.tr –In Australien, einem Mitglied des Commonwealth of Nations, dessen Verwaltungsform eine konstitutionelle Monarchie ist, spielen britische Monarchen seit dem 6. Februar 1952 eine klassische Rolle. Königin Elizabeth hielt auch ihre Beziehung zu Australien während ihrer 70-jährigen Regierungszeit warm. Die Königin, die sich nicht in das Tagesgeschäft der Regierung einmischte, war schon immer zeremoniell und symbolisch wertvoll.In jedem Wort, das sie sagte, in jeder Handlung, die sie unternahm, sprach und handelte sie als Königin von Australien, nicht als Königin des Vereinigten Königreichs.

Queen Nachdem Elizabeth gestorben war, nahm ihr Sohn Prinz Charles ihren Platz ein. König III, der in den vergangenen Tagen zum Königreich erklärt wurde. Genau wie die Königin wurde Charles der neue königliche Vertreter in Australien, darunter 14 Länder im Commonwealth of Nations.

16 AUSSTELLUNGEN GEHEN NACH AUSTRALIEN

Königin Elizabeth besuchte Australien während ihrer Regentschaft 16 Mal. Die erste davon wurde 1954 realisiert. Die Queen reiste in die Hauptstadt Canberra, wo sie das Parlament eröffnete. Die Königin, die 14 von 16 Besuchen in Canberra machte, reiste zuletzt 2011 mit ihrem Ehemann Prinz Philip nach Australien.Anlass für den Besuch der Queen im Jahr 2011 war die Einweihung des Queen Victoria Building, eines der berühmtesten Gebäude Sydneys, benannt nach ihrer Ururgroßmutter Queen Victoria und im Herzen der Stadt gelegen. Eine weitere Bedeutung dieses Gebäudes besteht darin, dass hier der Brief aufbewahrt wird, den die Königin bei ihrem Besuch im Jahr 1986 als Notiz für die Zukunft hinterlassen hat.

Königin Elizabeth schrieb einen geschlossenen Brief für die Einwohner von Sydney, Australien, auf den Umschlag, beginnend mit der Adresse „Australia, to the True and Honourable Lord Mayor of Sydney“, und versiegelte den Brief dann. Eine weitere Anfrage der Königin bezüglich des Schreibens des Bürgermeisters von Sydney aus dieser Zeit ist „Würden Sie bitte an einem geeigneten, von Ihnen zu wählenden Tag im Jahr 2085 diesen Umschlag öffnen und den Bürgern von Sydney meine Botschaft überbringen?“ es passierte. Dem Antrag der Queen wurde natürlich stattgegeben. Was in dem seit 36 ​​Jahren versiegelten Brief stand, weiß jedoch bis heute niemand, auch nicht seine engsten Mitarbeiter.

Der Brief wird derzeit in einer geschützten Laterne in einer der Kuppeln oben im Queen Victoria Building aufbewahrt. Alle seit 1986 amtierenden Gemeindevorsteher hingegen haben ein sehr entschlossenes Bild davon gezeichnet, dieses der Königin gegebene Wort zu halten.

Königin II., die am 21. April 1926 geboren wurde und seit 70 Jahren auf dem Thron ist. Elizabeth starb am Donnerstag, dem 8. September, nach monatelangen gesundheitlichen Problemen auf Balmoral Castle in Schottland. Die Beerdigung des Monarchen findet am Montag, den 19. September in London statt. Der Tod der Queen versetzte alle Mitgliedsstaaten des britischen Commonwealth, insbesondere England, in tiefe Trauer.Zehntausende Menschen legten rund um den Buckingham Palace in London, der Hauptstadt Englands, Blumen nieder.

SIE AKZEPTIEREN DIE NEUE REGEL

Der australische Generalgouverneur David Hurley, der die Nachricht vom Tod der Königin erhielt, nahm bei der Zeremonie in der Hauptstadt Canberra III. Er erklärte, dass sie die Herrschaft Karls angenommen und Treue geschworen hätten. In der Zeremonie, König III. Der Name Charles wurde mit einem 21-Pfund-Gruß erschossen. Premierminister Anthony Albanese Er kündigte an, dass der 22. September zum Gedenken an Elizabeth zum Trauertag und Feiertag erklärt werde.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More