Google folgt auch der Erlaubnis von Samsung: Das Unternehmen hat iFixit beauftragt, Pixel-Telefone zu Hause zu reparieren

0 26

Googles Pixel-Smartphones sind zwar hierzulande nicht offiziell erhältlich, aber weltweit gefragt. Mit dem Ziel, die Hand der Benutzer für ihre Smartphones in der neuen Ära zu erleichtern, ist Google dabei, auf das „ fix it yourself “-System für Pixel-Modelle umzustellen. Google , das Nutzern den Weg ebnete, ihre Pixel-Geräte selbst zu reparieren , unterzeichnete in diesem Zusammenhang eine Absichtserklärung mit iFixit .

Google unterzeichnete einen Vertrag mit iFixit für Pixel-Smartphones, Smartphones der Pixel-Serie und wird DIY-Kits für alle kommenden Pixel-Geräte verkaufen. iFixit ist perfekt für diese Partnerschaft. Denn das Unternehmen ist dafür bekannt, jedes neue Smartphone in seine Module zu zerlegen und den Grad der Reparierbarkeit offenzulegen. iFixit, das auch eigene Kits verkauft, wird es nun offiziell für Google Pixel-Smartphones bereitstellen. Samsung hatte aus dieser Tochtergesellschaft vor kurzem eine ähnliche Tochtergesellschaft gemacht.

Googles Repair Yourself -Programm, das von Google in Partnerschaft mit iFixit gestartet wurde, wird für Kernkomponenten wie Akkus, Kameras und Ersatzbildschirme sowie andere Module implementiert, die zur Reparatur von Pixel benötigt werden Smartphones. Pixel-Besitzer kaufen diese Komponenten als Teil des Reparatur-Kits, damit sie ihre eigenen Geräte reparieren können. Das Programm, das in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien und weiteren EU-Ländern angeboten wird, startet mit der Pixel-6-Serie .

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More