Hühnerfarmen, die die USA vor allen verbergen! Sie haben nur einen Zweck: „Zauberformel“

0 349

Zusammengestellt von: Betül Topaklı / Milliyet.com.tr – Die US-Regierung ist dafür bekannt, dass sie geheime Fakten über Außerirdische, illegale Experimente, politische Themen und verschiedene Ereignisse vor ihrem eigenen Volk und der Welt verheimlicht. Area 51, von der wir oft hören, weil sie „Puzzle Area“ genannt wird, zieht seit 1955 weiterhin die Aufmerksamkeit von Millionen Amerikanern auf sich. Jedoch Vor Kurzem wurde dieses Thema in den USA durch Hühnerfarmen ersetzt, die vor allen geheim gehalten werden. Denn nur sehr wenige Menschen wissen, wo die Hühner gehalten werden, und ihre Standorte werden aus Gründen der nationalen Sicherheit nicht bekannt gegeben. Hunderttausende Eier werden jeden Tag per Lastwagen in die Einrichtungen transportiert, wo sie von Sicherheitspersonal und von der Regierung unterstützten Sicherheitssystemen im Wert von mehreren Millionen Dollar bewacht werden. Okay, aber warum?

Obwohl der erste Gedanke vieler Menschen darin besteht, dass die USA versuchen, alle Menschen in Hühner zu verwandeln, ist dies nicht der Fall. Im Gegenteil, man kann sogar sagen, dass er gute Absichten hat. Täglich werden Hunderttausende Eier mit Lastwagen zu geschützten Einrichtungen transportiert, begleitet von staatlich verstärkten Sicherheitssystemen und Wachen. Das liegt nicht daran, dass die US-Bürger Eier zum Frühstück essen, sondern daran, dass sie die „Zauberformel“ des Grippeimpfstoffs enthalten.

Für Grippeimpfstoffe werden Eier verwendet

Tatsächlich wurde dieser Anstieg von Viren und Grippe durch die Gründung von Hühnerfarmen verursacht. In den letzten 80 Jahren war ein Großteil der Welt bei der Grippeimpfung auf Hühnereier angewiesen. Wissenschaftler begannen erstmals in den 1930er Jahren mit der Erforschung der Verwendung von Eiern bei der Impfstoffproduktion.Forscher in Großbritannien untersuchen Streitkräfte Die ersten Versuche führte er 1937 durch, und ein Jahr später entdeckten die Vereinigten Staaten, dass sie ihr Militär mit einem Grippeimpfstoff schützen konnten.

VERWENDET 140 MILLIONEN EIER IN EINEM ZEITRAUM

Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (HKÖM) während der letzten Grippeperiode Quer durch die USA 174,5 Millionen Dosen Grippeimpfstoff verteilt, und 82 Prozent davon basierten auf Eiern.Wenn man bedenkt, dass jedes Ei einen Impfstoff produziert, In nur einer Periode die Vereinigten Staaten Möglicherweise hat er 140 Millionen Eier verwendet bedeutet.Die US-Regierung hat in den letzten 15 Jahren 100 Millionen Dollar investiert, um sich auf die jährliche Grippesaison und mögliche Pandemien vorzubereiten.

WIE LÄUFT DIE IMPFSTOFFHERSTELLUNG DURCH?

Die Vereinigten Staaten, die mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bei der Auswahl bestimmter Virusvarianten zusammenarbeiten, verlassen sich auf die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, andere Labore oder spezielle Impfstoffe   sendet es an die Hersteller. Anschließend wird das ausgewählte Virus in ein befruchtetes Hühnerei injiziert, bebrütet und vermehrt. Auf diese Weise schützt es das Immunsystem vor einer möglichen Infektion.   Zur Herstellung wird Virusantigen aus Eiern gewonnen.

Allerdings ist der finanzielle Aufwand dieser Studie recht hoch. Denn Grippetypen können sich aufgrund von Mutationen jedes Jahr ändern. Das bedeutet, dass in jeder Grippesaison neue Impfstoffe benötigt werden. Dieses System, das insbesondere gegen die in den letzten Jahren aufgekommenen und sich entwickelnden Viren wirkungslos war, hat die USA viel gekostet. Das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS) gab 42 Millionen US-Dollar für einen Dreijahresvertrag mit einem Unternehmen aus, um die Versorgung mit hochwertigen Eiern sicherzustellen.

Während der Pandemie besteht ein Bedarf an 900.000 Hühnereiern

In den Vereinigten Staaten gibt es möglicherweise Millionen von Hühnern, die das ganze Jahr über Eier legen. Rick Bright, Direktor der Biomedical Advanced Research and Development Authority in Washington.   Er sagte, dass während einer pandemischen Grippeepidemie bis zu 9 Monate lang täglich 900.000 Hühnereier benötigt würden, um allein für die USA ausreichend Impfstoff zu produzieren.

AUCH BEI ANDEREN ERKRANKUNGEN QUELLE ES KÖNNTE SEIN

Laut Leo Poon, Leiter des Public Health Laboratory Sciences an der Universität Hongkong, werden Eier nicht nur für Grippeimpfstoffe verwendet. Es könnte auch eine potenzielle Quelle für Impfstoffe gegen andere Krankheiten sein.COVID-19 Virus Es kann sich nicht wie andere Grippeviren in Eiern vermehren. Deshalb h früher wie viel für Covid-19Obwohl es keine Lösung bietet, wer weiß, vielleicht werden Menschen in Zukunft dank Eiern in der Lage sein, viele Krankheiten zu überwinden, ohne es überhaupt zu merken.

Viele Leute denken, wenn es um die USA geht, sind es diese Eier Seiner Meinung nach besteht eine gute Chance, dass es für böswillige Experimente genutzt werden könnte.Diese Situation wurde von Amerika mit angemessenen Beziehungen demonstriert. ein schlechtes Spiel  Es gibt auch diejenigen, die sich Sorgen darüber machen, was passieren könnte.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.