Familien mit Babys im Urlaub aufgepasst

0 41

Spezialist für Kindergesundheit und -krankheiten. Dr. Hülya Seçkin machte wertvolle Aussagen für Familien mit Babys, die einen Urlaub planen. Seçkin erklärte, dass Familien mit Babys die notwendigen Dinge vor dem Urlaub nicht vernachlässigen sollten, sagte Seçkin: „Der Sommer ist gekommen, Familien mit Kindern sollten bei der Urlaubsplanung an andere Dinge denken. Mit den notwendigen Vorkehrungen in den Urlaub zu fahren, ist für die Entwicklung des Babys sehr förderlich. Nehmen Sie auf jeden Fall Folgendes mit; Sonnencreme, Sonnencreme für Kinder ab 6 Monaten, Badebekleidung, Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Bademantel, Fußmatte, Seering oder Armband, Thermometer, Pflaster, Mull, Fiebermittel, Vitamine und Medikamente, die Sie immer verwenden, in Absprache mit Ihrem Arzt Sirupe und Gele zur Linderung von Juckreiz. Vergessen Sie nicht, neben Kleidern und Shorts lange Hosen oder Jogginghosen zu kaufen, um sie vor Fliegenangriffen zu schützen, und dünne Mäntel, Strickjacken und Westen für kühle Nächte. Geben Sie ihm die Spielsachen und Bücher, die er liebt, und vergessen Sie nicht, die Dinge zu kaufen, an die er gewöhnt ist“, sagte er.

„Der Komfort des Babys ist während der Reise wichtig“

Seçkin sagte, dass die Wahl des Transportmittels das Baby nicht beeinträchtigt, aber den Komfort des Babys während der Reise sicherzustellen, wertvoll ist, sagte Seçkin: „Das Meer sollte dem Pool vorgezogen werden, und es sollten Hotels ausgewählt werden, die auf Familien mit Babys ausgerichtet sind. Wenn Ihr Baby gerade auf Beikost umgestellt wurde, vergewissern Sie sich, dass Sie die Küche der Einrichtung, in der Sie sich aufhalten, benutzen können oder dass die Einrichtung geeignete Nahrung für Ihr Baby herstellt. Rufen Sie 2 Tage vor Ihrer Abreise an und erinnern Sie sie daran, dass ein Babybett zu Ihrem Zimmer hinzugefügt werden muss. In Bezug auf den Transport beeinträchtigt das Auto oder Flugzeug das Baby nicht, aber es ist wertvoll, den Komfort des Babys während der Reise zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Straße unterwegs sind, ist ein Autositz ein Muss“, sagte er.

„Das Baby sollte aufpassen, dass es das Poolwasser nicht verschluckt“

Seçkin wies darauf hin, dass Babys das Poolwasser nicht schlucken sollten, sagte Seçkin: „Familien fragen sich oft, ob es riskant ist, Babys ins Meer oder in den Pool zu setzen. Zunächst einmal sollte das Baby auf einem Entwicklungsniveau sein, auf dem es seinen Kopf aufrecht halten kann wenn Sie sie ins Meer oder in den Pool legen. Sterilisationsprozesse in Schwimmbädern können von Zeit zu Zeit unzureichend sein. An dieser Stelle kann das Meer im Hinblick auf die Gesundheit des Babys vorgezogen werden, um hygienischer zu sein. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass das Baby das Poolwasser nicht verschluckt.

„Sie sollten nicht länger als 30 Minuten im Wasser bleiben“

Seçkin sagte, dass das Baby nicht länger als 30 Minuten im Wasser bleiben sollte, sagte Seçkin: „Ein weiteres Problem, das sowohl für den Pool als auch für das Meer berücksichtigt werden sollte, ist die Wassertemperatur. Es ist wichtig, dass Babys im Wasser schwimmen eine Temperatur von 30 Grad an die Umgebung, damit sie ihre Körpertemperatur halten können.Außerdem ist zu betonen, dass sie nicht länger als 30 Minuten im Wasser bleiben sollten.Babys sollten nicht in der Mitte der Sonne ausgesetzt werden von 12.00-17.00 Uhr und sollten insgesamt nicht länger als 15-20 Minuten der Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, um vor Schäden durch Sonnenstrahlen geschützt zu sein, und die Haut des Babys sollte mit echten Feuchtigkeitscremes mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More