Die Gefahr, die Kinder in Schulen erwartet! Vor allem Asthmatiker sind stärker betroffen

0 350

Mit Beginn des neuen Schuljahres werden viele Kinder, die aus den Sommerferien in die Schule zurückkehren, Zeit in überfüllten und geschlossenen Umgebungen verbringen. Experten warnen, dass Kinder, die sich wegen der Kälte in geschlossenen und überfüllten Räumen aufhalten, das Risiko erhöhen, an Infektionskrankheiten zu erkranken. Facharzt für Kinderallergie und Immunologie Dr. Dozent Hasan Kapaklı wies darauf hin, dass in dieser Zeit allergische Erkrankungen, insbesondere Asthma, ausgelöst werden können, und gab Familien wertvolle Ratschläge zu mehr Bewusstsein.

„AUFGRUND EINER allergischen Erkrankung kann der Krankheitsverlauf aggressiv sein“

Wir erinnern daran, dass jedes gesunde Kind pro Jahr 6-7 Infektionen der oberen Atemwege haben kann. Dr. Dozent Hasan Kapaklı wies darauf hin, dass die Häufigkeit von Erkrankungen in überfüllten und geschlossenen Umgebungen bei Kindern, die gerade erst in die Schule gekommen sind, zunimmt, da das Immunsystem einige Zeit braucht, um sich an die neue Umgebung anzupassen.Dr. Dozent Mitglied Kapaklı sagte:

„Akute Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Grippe, Mittelohrentzündung, Nebenhöhlenentzündung, Bronchiolitis, Kruppe, Lungenentzündung, Rotavirus-Durchfall, Hand-, Maul- und Klauenseuche und Harnwegsinfektionen treten bei Kindern in diesen Zeiträumen häufig auf. Die zugrunde liegende allergische Erkrankung kann Mikroben verursachen.“ leichter übertragen werden kann oder „Es kann dazu führen, dass die übertragene Krankheit schwerwiegender verläuft.“

„WENN KLASSENZIMMER NICHT RICHTIG BELÜFTET WERDEN, KÖNNEN KEIME ZUNEHMEN“

Dr. erklärte, dass Asthma, eine der häufigsten allergischen Erkrankungen bei Kindern im schulpflichtigen Alter, nach Infektionen der oberen Atemwege ausgelöst werden kann. Dozent Mitglied Hasan Kapaklı, Er betonte, dass Kinder mit chronischen Krankheiten stärker betroffen sein könnten, und erklärte Folgendes:

„Das Schwitzen und die Kälte der Kinder beim Laufen und Spielen in der Schule, unzureichende Belüftung und überfüllte Klassenräume können dazu führen, dass sich Staub und Keime im Klassenraum vermehren. Kinder mit chronischen Krankheiten wie Asthma, Herzerkrankungen, Anämie und geschwächtem Immunsystem können in diesen Angelegenheiten auf Schwierigkeiten stoßen.“ .“

„Es sollte der Jahreszeit entsprechende Kleidung getragen werden“

Dr. Dozent Hasan Kapaklı wies darauf hin, dass Vorsorge wichtiger sei als Behandlung und sagte, dass Impfungen im Kindesalter unbedingt durchgeführt werden sollten, insbesondere bei Kindern mit chronischen Krankheiten.

Mit Deckel, „Ein paar Vorkehrungen, die wir treffen können, um zu verhindern, dass Kinder krank werden, können uns dabei helfen, den Winter angenehm zu verbringen. Die persönliche Hygiene sollte einen hohen Stellenwert haben. Es sollte auf eine gesunde und systematische Ernährung geachtet werden. Es sollte ausreichend Flüssigkeit zu sich genommen werden. Die Schlafzeiten sollten eingehalten werden. Kleidung Es sollten der Jahreszeit entsprechende Sportbekleidung getragen werden. Kinder sollten bei Möglichkeit regelmäßig Sport treiben. Kinder sollten über die Einhaltung von Hygienemaßnahmen unterrichtet werden.“ Es sollte eine Schulung gegeben werdener sagte.

„Grippeimpfstoffe sollten auf Empfehlung eines Arztes verabreicht werden“

Dr. betont, dass kranke Kinder erst zur Schule geschickt werden sollten, wenn sie gesund sind. Dozent Mitglied Hasan Kapaklı, „Geschlossene Räume sollten häufig gelüftet werden. Kinder ab einem Alter von 6 Monaten sollten auf Empfehlung eines Arztes gegen Grippe geimpft werden.“sagte.

Kapaklı beendete seine Ausführungen, indem er darauf hinwies, wie wichtig es ist, jedes Kind während des gesamten Entwicklungsprozesses in regelmäßigen Abständen einem Gesundheitsscreening zu unterziehen:

„Die Vorsorgeuntersuchung von Kindern ist für ihre gesunde Entwicklung von großer Bedeutung. Probleme wie Seh- und Hörstörungen müssen im Vorfeld erkannt und behandelt werden, allergische Grunderkrankungen und Probleme mit dem Immunsystem müssen erkannt und behandelt werden. Darüber hinaus müssen die richtige Körperhaltung und das richtige Sitzen erkannt und behandelt werden.“ Den Kindern sollten Stile vermittelt werden. „Sie sollten so weit wie möglich in Sportzweigen in ihrem Interessengebiet unterrichtet und darauf hingewiesen werden.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More