1 von 3 Kindern im Jugendalter hat ein eingesunkenes Problem

0 111

„Jedes dritte Kind im Jugendalter hat ein eingesunkenes Problem“ Podologin Zehra Albayrak,„Wenn die ersten eingewachsenen Nagelschmerzen zu spüren sind, können wir mit podologischen Methoden in der Frühintervention in kurzer Zeit Ergebnisse erzielen. Andernfalls wird die Wunde, wenn sie mit Bakterien kombiniert wird, zu einer Infektion und der Verschönerungsprozess wird schwierig. Nachdem jedoch die Reizung auftritt, werden die Behandlungsprozesse für eingewachsene Nägel verlängert. Denn unsere Haut, die ständig schwitzt und Säure produziert, verstärkt die Reizsituation. Mit nicht-chirurgischen podologischen Methoden ist es möglich, die Wracks im Anfangsstadium zu behandeln, ohne das soziale Leben unserer Kinder zu beeinträchtigen. Daher ist es sehr wichtig, dass unsere heranwachsenden Kinder mit eingewachsener Nagelempfindlichkeit regelmäßig in Fußgesundheitszentren untersucht werden.

„Die Schuhwahl unserer heranwachsenden Kinder und Jugendlichen ist sehr wertvoll. Auch Druckstörungen in dieser Zeit können die Wachstumsrichtung, das Bett und die Struktur der Nägel beeinflussen. Daher sollten die zu bevorzugenden Schuhe für die Fußstruktur geeignet sein .“

Was ist im Jugendalter für gesunde Füße und Nägel zu beachten?

– Unsere Zehennägel sollten gerade geschnitten sein und unsere Fingernägel sollten oval und regelmäßig sein.

– Die von uns gewählten Schuhgrößen sollten für unsere Füße geeignet sein und meine Finger sollten sich darin leicht bewegen lassen.

– Wenn wir gehen oder Sport treiben, sollten wir unsere Bewegungen nicht einschränken und flexibel sein.

– Socken müssen jeden Tag gewechselt werden und unsere Füße müssen am Ende des Tages gewaschen und getrocknet werden.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More