Die Initiative, die die Kraft des Sports nutzt, um das Leben von Kindern zu verändern

0 77

Die Pandemie forderte ihren Tribut von uns allen, aber Lockdown und Schulschließungen waren für viele Kinder besonders hart.

In Lettlands Hauptstadt Riga zielt eine Initiative mit dem Namen „Risk Free“ darauf ab, eine Reihe von sportlichen Aktivitäten einzuführen, wie zum Beispiel Ghetto Games, die jungen Menschen dabei helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Neben den offensichtlichen Vorteilen für die körperliche und geistige Gesundheit zielt die Straßenkultur der Initiative darauf ab, Jugendliche aus sozial benachteiligten Verhältnissen anzuziehen und zu unterstützen.

Antons Semeņaks, ist der Veranstalter der Ghetto Games,

„Ghetto Games ist eine Jugendbewegung. Es ist eine Plattform für Jugendliche, auf der sie sich körperlich und moralisch weiterentwickeln können, wo sie ihre Freizeit mit verschiedenen körperlichen Aktivitäten verbringen können, Basketball, Unihockey, Fußball, was auch immer, es ist ein perfekter Ort für Jugendliche!“

Intelligente Regionen ohne Risiko

Während Ghetto Games eine individuelle Gemeinschaftsinitiative ist, ist es Teil eines umfassenderen Projekts der Europäischen Union mit dem Namen „Risk-Free“, das Gemeinschaften auf vielfältige Weise hilft, indem es den Sport nutzt, um das Leben junger Menschen zum Besseren zu verändern. In Lettlands zweitgrößter Stadt Daugavpils beispielsweise hat das Risk-Free-Projekt in mehreren Bereichen Trainingsgeräte aufgestellt.

Diejenigen, die hinter Risk-Free stehen, sagen, dass es ein Katalysator für positive soziale Veränderungen war. Das Projekt wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Das Geld hat dazu beigetragen, 36 Innen- und Außenstandorte in Lettland und Litauen umzugestalten.

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Intelligente Regionen – OHNE RISIKO

Gefördert wurden neben der Infrastruktur auch ein spezielles Sporttraining für Kinder sowie Sportgeräte. Die Verbesserung lokaler Einrichtungen, von denen sich viele in benachteiligten Gebieten befinden, und dies dann mit Schulungen und Veranstaltungen wie Ghetto Games zu kombinieren – kann, so die Organisatoren, einen großen Beitrag dazu leisten, junge Menschen auf den richtigen Weg zu bringen und für beide einen positiven Unterschied zu machen und ihre Gemeinden.

Euronews

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More