Wie ein Comic-Sammler seine Sonntage verbringt

0 132

Als Vincent Zurzolo 5 Jahre alt war, bat er seine Mutter um 10 Cent, damit er Comics im Imbiss- und Süßigkeitenladen in der Nähe seines Hauses in Rockaway Beach, Queens, kaufen konnte. „Mein erstes Comicbuch war Ghost Rider Nr. 19, 1976“, sagte Mr. Zurzolo. „Mit 15 fing ich an, sie mit einem Freund zu kaufen und zu verkaufen. Ich wurde in meiner Schule als Comic-Kind bekannt.“

Einige Jahrzehnte später besitzt er zwei erfolgreiche Unternehmen, Metropolis Collectibles, einen Online-Händler für alte Comics, und Comic Connect, eine erstklassige Online-Auktionsseite.

Herr Zurzolos wertvollster Besitz ist Amazing Fantasy No. 15, 1962, das er 2001 für 115.000 $ kaufte und das das Debüt von Spiderman enthält. Heute ist es fast 2 Millionen Dollar wert, sagte er.

Zurzolo, 51, lebt mit seiner Frau Josephine Dano, 51, einer Back Director, in Greenwich Village.

RUHIGER RAUM Ich wache gegen 8:30 Uhr alleine auf. Meine Frau hat die unheimliche Fähigkeit, durchzuschlafen. Ich gehe ins Wohnzimmer und mache 20 Minuten lang Transzendentale Meditation. Ich habe nur Wasser; Ich trinke keinen Kaffee. Manchmal esse ich Joghurt mit Müsli. Ich habe auch angefangen, Sardinen zu essen. Sie sind eine gute Proteinquelle. Ich ziehe ein paar Jogginghosen an, schnappe mir eine Wasserflasche und gehe ins Fitnessstudio.

BERÜHMTES GYM Für die nächsten 100 Minuten – ich habe gelernt, alles zu timen – bin ich im McBurney YMCA in der 14th Street . Es ist der, über den sie das Lied geschrieben haben. Ich hebe Gewichte, benutze Ellipsentrainer und dehne mich.

Im McBurney YMCA in der 14th Street. „Es ist der, über den sie das Lied geschrieben haben.“ Kredit… Michelle V. Agins/The New York Times

PROTEIN, GRÜN Zu Hause habe ich Reste im Kühlschrank gefunden oder pochierte Eier. Ich könnte einen Salat mit Hähnchen machen. Ich versuche, mehr grüne Lebensmittel zu essen. Jo steht vielleicht gerade auf oder hat geduscht. Sie ist eine Kaffee- und Gebäckperson, also wird sie das haben.

MEHR BEWEGUNG Gegen Mittag mache ich vielleicht eine Radtour. Ich habe während der Pandemie angefangen zu reiten, um mich aus dem Haus zu holen. Ich benutzte ein Citi-Fahrrad, aber das wiegt ungefähr 50 Pfund und es war schwer, damit Geschwindigkeit zu erreichen, also kaufte ich ein Scott-Fahrrad bei Echelon Cycles. Ich fahre den West Side Highway hinauf oder zur George Washington Bridge und zurück, was sich wie ein Erfolgserlebnis anfühlt. Es ist ein Goliath von einer Brücke und das Wasser ist zu meiner Rechten, was ich liebe.

„Ich habe während der Pandemie angefangen zu reiten, um mich aus dem Haus zu holen.“ Kredit… Michelle V. Agins/The New York Times

WORK CHECK-IN Wenn ich nicht fahre, gehe ich für ein paar Stunden ins Büro. Die Leute lieben Comics. Sie bieten Eskapismus und sind eine äußerst wertvolle Form des Investierens und Sammelns. Metropolis hat derzeit 250.000 Comics auf Lager und wir verkaufen etwa 50.000 pro Jahr. Einige sind nur ein paar Dollar; andere gehen für ein paar Millionen.

Beispiele aus der Vintage-Comic-Sammlung. Kredit… Michelle V. Agins/The New York Times

LEBENSMITTELRUNN Jo und ich gingen zu Trader Joe’s. Wir gehen durch den Laden und suchen nach frischen Produkten: rote Paprika, Rosenkohl, Baby-Rucola, Beeren und Pampelmusen, auf die sie mich aufmerksam gemacht hat. Es ist wie eine Grapefruit, aber süßer. Wir kaufen Hähnchenschenkel, Jerky, also reines Eiweiß, und frische Blumen. Dann schleppen wir die Taschen nach Hause.

COMICS-PAAR Ich liebe es, Comicbuchläden zu besuchen. Meine private Kindersammlung umfasst etwa 1.000. Meine Sammlung für Erwachsene ist ungefähr gleich. Manchmal kommt Jo mit. Sie war eine Comic-Liebhaberin, bevor wir uns trafen. Es ist erstaunlich, dass sie eine Leidenschaft dafür hat und dass wir zusammen ausflippen können. Bei einem unserer frühen Dates ratterte sie obskure Informationen über X-Men-Charaktere herunter. Ich war schockiert. Ich dachte: „Wow, ich mag dieses Mädchen.“

Mr. Zurzolo mit seiner Frau Josephine Dano. „Bei einem unserer frühen Dates hat sie obskure Informationen über X-Men-Charaktere heruntergerattert“, sagte er.“ Ich dachte: ‚Wow, ich mag dieses Mädchen.’“ Credit… Michelle V. Agins/The New York Times

DRUG ADDICTION SUPERHERO Mein eigener Comic namens Addiction, den ich mit dem professionellen Comicautor David Quinn geschrieben habe, wird es hoffentlich , kommt nächstes Jahr heraus. Es geht um eine Ärztin, die gegen ihre Drogensucht kämpft. Die Mafia erschießt sie mit einem massiven Cocktail, um sie zu töten, was sie auch tut, außer dass sie wieder zum Leben erweckt wird. Wenn sie es tut und jemanden berührt, kann sie ihm jede Art von Droge injizieren. Sie ist sehr stylisch und hat einen Freund. Es gibt auch viele Bösewichte.

SIGNATURE DISH Vor der Pandemie kam mein 95-jähriger Vater gelegentlich zum Abendessen vorbei. Er lebt in New Jersey und ist sehr unabhängig. Er fährt gerne mit dem Bus, oder ich besorge ihm ein Auto. Ich bin immer noch nervös wegen Covid, also haben wir uns nicht so oft gesehen, wie ich möchte. Das war hart. Ich habe das Kochen von meinen Eltern gelernt und manchmal mache ich mein Lieblingsgericht, Steak Pizzaiola, das aus Mangold und verkrustetem Rib-Eye besteht, das in gehacktem Gemüse erstickt wird. Normalerweise macht Jo, die eine hervorragende Köchin ist, Brathähnchen. Wenn ja, werde ich mit Kunden telefonieren oder unsere Website besuchen, um die Angebote zu überprüfen.

Mr. Zurzolo, der hier in seiner Küche das Mittagessen zubereitet, ist ein Fan von Sardinen, „einer guten Proteinquelle“. Kredit… Michelle V. Agins/The New York Times

SCREEN ESCAPE Gegen 7 Uhr gehen wir nach unten ins Wohnzimmer, um beim Essen fernzusehen. Jo ist auf einem Anime-Kick; Ich bin nicht. Wir mögen beide Science-Fiction. Wir haben uns „Star Trek: Discovery“ und „Star Trek: Picard“ angesehen. Wir mögen auch Marvel-Filme.

REGIME In den letzten fünf Jahren hat Jo mich zu einer Hautkur gebracht. Ich bin am Strand aufgewachsen. Ich möchte nicht, dass meine Haut wie Leder aussieht, also verwende ich vor dem Schlafengehen eine Reihe von Produkten: Peter Thomas Roths Anti-Aging Cleansing Gel, Algenists Genius Ultimate Anti-Aging Eye Cream und Amorepacifics Moisture Bound Sleeping Recovery Masque. Ich bin auch groß auf Zahnseide.

LESEN IM BETT Gegen 11:30 oder Mitternacht bin ich im Bett. Jo ist zuerst da. Vielleicht lese ich ein bisschen. Ich lese Comics digital. Ich habe gerade „Wolverine“ (1982) von Chris Claremont und Frank Miller noch einmal gelesen. Ich war 11, als ich es das erste Mal gelesen habe. Es noch einmal zu lesen war etwas Besonderes und brachte viele Erinnerungen zurück. Ich habe auch gerade „Can’t Hurt Me: Master Your Mind and Defy the Odds“ von David Goggins beendet. Es ist wie ein Motivationsbuch, aber es geht darüber hinaus. Er ist ein beeindruckender Mensch. Dann ist Licht aus.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More