Der Republikaner aus Georgia bleibt von Walkers Niederlage unbeschadet

0 17

ATLANTA – Während die Republikaner, die von Herschel Walkers Niederlage in Georgia leiden, den Prozess der Schuldzuweisung fortsetzen, scheint ein Mann auffallend über jeden Vorwurf erhaben zu sein: Gouverneur Brian P. Kemp.

Der republikanische Gouverneur des Bundesstaates – der zuvor nach einer Reihe von wild provokativen Wahlkampfanzeigen 2018 als aus den Fugen geratener rechtsextremer Disruptor verspottet wurde – hat sich nach der Stichwahl im Senat am Dienstag als einer der klügeren politischen Akteure seiner Partei herausgestellt.

Am 8. November gewann Herr Kemp die Wiederwahl mit einem überwältigenden Vorsprung von acht Punkten – eine bemerkenswerte Veränderung für einen Politiker, der von den Konservativen bei seinen eigenen Veranstaltungen in der Mai-Vorwahl ausgebuht wurde und einen nationalen demokratischen Star, Stacey Abrams, besiegte . Seine Fähigkeit, geschickt einen schmalen Grat zu gehen, um Mr. Walker gerade genug Unterstützung zu bieten, ohne durch seine Niederlage Schaden zu nehmen, war ein Beweis für Mr. Kemps beeindruckende politische Instinkte, sagten Republikaner innerhalb und außerhalb des Staates.

Er hat überlebt und ist sogar im Angesicht von Donald J. Trumps launenhafter Opposition gediehen. Mr. Kemp verdiente sich zunächst die Unterstützung von Mr. Trump, wurde dann zum politischen Feind des ehemaligen Präsidenten und überwand eine primäre Herausforderung, die Mr. Trump inszeniert hatte. Kurz vor den Parlamentswahlen im letzten Monat schaltete Mr. Trump plötzlich um und ermutigte seine Anhänger, den Gouverneur von Georgia zu unterstützen.

Herr Kemp hat dazu beigetragen, eine Vorlage für Republikaner zu erstellen, die ihnen zeigt, wie sie die Angriffe von Herrn Trump nutzen können, um eine unabhängige politische Marke zu stärken, ohne die Unterstützung der loyalen Basis des ehemaligen Präsidenten zu opfern. Seine Navigation durch die Gegenströmungen der Republikanischen Partei, zusammen mit einer Wahlleistung, bei der er Mr. Trump in entscheidenden Vorort-Swing-Vierteln übertraf, hat sein nationales Profil geschärft und die Spekulationen über seine zukünftigen Ambitionen und eine mögliche Kandidatur für das Präsidentenamt im Jahr 2024 verstärkt.

„Die Decke ist für Brian Kemp im Moment extrem hoch“, sagte Stephen Lawson, ein in Georgia ansässiger republikanischer Stratege, der ein wunderschönes Pro-Walker-PAC leitete. „Ob das für ihn der US-Senat in vier Jahren ist, ob er sich möglicherweise mit 24er-Sachen befasst oder ob er nur ein wirklich guter Gouverneur und eine Stimme für Ihre Partei ist, er wird eine riesige Plattform haben, die sich vorwärts bewegt.“

Mr. Kemp, ein ehemaliger Hausbauer aus Athens, Georgia, hat seine zwei Jahrzehnte lange politische Karriere auf einer Mischung aus Glück, Können und gelegentlichen Provokationen aufgebaut – in einem TV-Namen von 2018 richtete er eine Schrotflinte auf einen Schauspieler, der einen Verehrer spielte seiner Töchter. Er spricht mit einem langsamen, tiefen Südstaatenton, den er manchmal für die Kameras spielt, und als Alumnus der University of Georgia hat er sich als Cheffan der Footballmannschaft positioniert, die Mr. Walker mitgeführt hat zu einer nationalen Meisterschaft im Jahr 1980.

Die demokratischen Kritiker des Gouverneurs sagen, dass Mr. Kemps Treue zur rechtsextremen Orthodoxie dem Staat geschadet hat. Er unterzeichnete ein restriktives Abtreibungsgesetz von 2019, das das Verfahren nach sechs Wochen Schwangerschaft effektiv verbietet, und weigerte sich, Medicaid nach dem Affordable Deva Act auszuweiten, eine Entscheidung, die den Staat dazu veranlasst hat, auf Milliarden von Dollar an Bundesmitteln für Gesundheitskuren zu verzichten.

Herr Kemp sagte im November in Bremen, Georgia, dass seine Art der Öffentlichkeitsarbeit und seine Bereitschaft zum Wahlkampf ihm geholfen hätten, die Wiederwahl zu gewinnen. Anerkennung… Audra Melton für die New York Times

Doch selbst seine Kritiker würdigen sein Talent, sich als dämlicher Georgier zu präsentieren und seine Argumente in kleinen ländlichen Gemeinden Handschlag an Handschlag zu vertreten. In den acht Jahren, die er als Außenminister diente, baute er Beziehungen zu vielen der örtlichen Gerichtsmediziner – Gerichtsmediziner, Steuerprüfer, Sheriffs – in den 159 Bezirken Georgias auf. Diese Verbindungen haben wahrscheinlich dazu beigetragen, ihn vor den Angriffen von Herrn Trump nach den Wahlen 2020 unter lokalen republikanischen Beamten zu schützen.

„Sein Erfolg ist jetzt wirklich das Ergebnis all dieser Berührungen im Laufe der Jahre – dieses ‚Wie geht es deiner Mama? Wie geht es deinem Daddy?‘ so etwas“, sagte Staatssenatorin Jen Jordan, eine Demokratin und lautstarke Kemp-Kritikerin. Ein solcher persönlicher Stil könnte lokal und landesweit funktionieren, sagte Frau Jordan, aber möglicherweise nicht darüber hinaus. „Ist das etwas, was Sie auf nationaler Ebene tun können, wie zum Beispiel für das Präsidentenamt zu kandidieren?“ Sie hat hinzugefügt.

Die Folgen der Zwischenwahlen 2022

Karte 1 von 6

Ein Moment der Besinnung. Nach den Midterms stehen Demokraten und Republikaner vor zentralen Fragen zur Zukunft ihrer Parteien. Nachdem das Repräsentantenhaus und der Senat nun entschieden haben, ist hier der Stand der Dinge:

Bidens schwierige Wahl. Präsident Biden, der die besten Zwischenwahlen aller Präsidenten seit 20 Jahren hatte, als die Demokraten den Senat nur knapp im Griff hatten, fühlt sich nach den Ergebnissen lebhaft. Aber als er sich seinem 80. Geburtstag nähert, steht er vor der Entscheidung, ob er noch einmal kandidieren soll.

Löst sich Trumps Griff? Donald J. Trump ignorierte die Bedenken der Republikaner, dass er für das schwache Abschneiden der Partei bei den Zwischenwahlen verantwortlich sei, und kündigte seine dritte Kandidatur für die Präsidentschaft an. Aber einige seiner treuesten Verbündeten entfernen sich bereits langsam von ihm.

GOP-Führer sehen sich Dissens gegenüber. Nach einer schwachen Halbzeitleistung sahen sich der Abgeordnete Kevin McCarthy und Senator Mitch McConnell einer Bedrohung ihrer Macht durch eine ermutigte rechte Flanke ausgesetzt. Werden die Spaltungen in den Reihen der Partei das von der GOP kontrollierte Haus zu einem unüberschaubaren Chaos machen?

Eine neue Ära für die Hausdemokraten. Sprecherin Nancy Pelosi, die erste Frau im Amt und das Gesicht der Hausdemokraten seit zwei Jahrzehnten, wird im nächsten Kongress keinen Führungsposten anstreben. Ein Trio neuer Führer ist bereit, die Spitzenränge ihrer Fraktion zu übernehmen.

Gespaltene Regierung. Was bedeutet ein von den Republikanern kontrolliertes Repräsentantenhaus und ein von den Demokraten geführter Senat für die nächsten zwei Jahre? Höchstwahrscheinlich eine Rückkehr zum Stillstand und zur Risikobereitschaft, die eine gespaltene Bundesregierung in den letzten Jahren geprägt haben.

In einem kürzlich geführten Interview pries Herr Kemp seinen politischen Stil an und sagte, dass es genau diese Art von Öffentlichkeitsarbeit und Wahlkampfbereitschaft sei, sogar unter denen, die ihn nicht unterstützen, die ihm die Wiederwahl beschert hätten. Er bot seine eigene Analyse der Midterm-Wettbewerbe an und sagte, dass Kandidaten, die Vorschläge für die Zukunft unterbreiteten, erfolgreicher seien als diejenigen, die sich auf Mr. Trumps Besessenheit von der Präsidentschaftskampagne 2020 konzentrierten.

„Menschen, die in den Rückspiegel und den 20er-Zyklus schauten, hatten keine gute Nacht“, sagte Mr. Kemp. “Leute, die sich darauf freuten und den Leuten einen Grund gaben, für sie zu stimmen, wir hatten eine gute Nacht.”

Republikaner „wollen jemanden unterstützen, der gewinnen kann“, sagte er.

In der Senatswahl von Georgia war Herr Walker ein von Skandalen geplagter und zu Ausrutschern neigender Kandidat, der den Segen von Herrn Trump hatte, der versprach, Kemp aus dem Amt zu reißen, weil der Gouverneur es abgelehnt hatte, dabei zu helfen, die Niederlage von Herrn Trump im Jahr 2020 im Staat aufzuheben .

Aber Herr Walker, der wohl am meisten verehrte Fußballstar in der Geschichte Georgiens, hatte auch die trumpistische Basis Georgias entzündet, einen Wahlkreis, der sich mit dem von Herrn Kemp überschneidet. Am Ende fand Mr. Kemp einen Weg, Walker gerade genug zu helfen, um zu zeigen, dass er ein Teamplayer ist, aber nicht so sehr, dass ihn jemand für Mr. Walkers Verlust verantwortlich machen könnte.

Mr. Kemp übergab Elemente seiner Wahlkampfmaschinerie, darunter mehr als 200 bezahlte Mitarbeiter, an den Senate Leadership Fund, ein politisches Aktionskomitee, das mit dem Minderheitsführer des Senats, Mitch McConnell, zusammenarbeitete und sie für Mr. Walker arbeiten ließ. Während der Stichwahl schnitt Herr Kemp einen TV-Namen für den Senate Leadership Fund ab und trat bei einer Pro-Walker-Kundgebung und einer Spendenaktion auf.

Der Name bürgte nicht für den Charakter von Mr. Walker, der beschuldigt wurde, die Abtreibungen von Ex-Freundinnen bezahlt und über Schlüsselelemente seines Hintergrunds gelogen zu haben. Herr Kemp argumentierte vielmehr, dass eine Abstimmung für Herrn Walker ein notwendiger strategischer Schritt sei. „Herschel Walker wird für Georgia stimmen und kein weiterer Stempel für Joe Biden sein“, sagte Herr Kemp im Senate Leadership Fund

Die Anstrengung reichte aus, um den mächtigen Republikanern von Georgia zu gefallen.

„Herschel Walker ist dieser Fußballheld, den wir haben und vor dem wir großen Respekt haben, und ich bin froh, dass Brian sich alle Mühe gegeben hat, Herschel zur Wahl zu bringen“, sagte Alec Poitevint, eine langjährige Kraft in der Landespolitik und ehemaliger Schatzmeister des Republican National Komitee.

Während der ersten Kandidatur von Herrn Kemp für das Amt des Gouverneurs im Jahr 2018 sammelte ein Unterstützer bei einem Wahlkampfstopp in Statesboro, Georgia, Spenden in einem Dieselkanister. Anerkennung… Audra Melton für die New York Times

Herr Kemp galt bei den republikanischen Vorwahlen für den Gouverneur 2018 als Außenseiter. Sein Schicksal änderte sich, als Aufnahmen des Spitzenkandidaten Casey Cagle auftauchten, der über republikanische Primärwähler auf eine Weise sprach, die Herr Kemp behauptete, sie mit „einem Korb beklagenswerter Personen“ zu vergleichen, ein Ausdruck, den Hillary Clinton 2016 verwendete, um die Hälfte von Mr Trumps Unterstützer. Bei den Parlamentswahlen in diesem Jahr besiegte Herr Kemp Frau Abrams trotz ihrer Fähigkeiten beim Sammeln von Spenden und ihres Aufstiegs zu einer nationalen Berühmtheit.

Seine ersten vier Jahre im Amt waren voller Herausforderungen, darunter der rassistische Mord an Ahmaud Arbery, einem schwarzen Jogger, in Südgeorgien, den Herr Kemp scharf verurteilte. Inmitten der Coronavirus-Pandemie im April 2020 machte Herr Kemp Georgia zu einem der ersten Staaten, der einige Geschäfte wiedereröffnete, ein Schritt, den selbst Herr Trump als „zu früh“ bezeichnete, den Herr Kemp jedoch aus wirtschaftlichen Gründen verteidigte.

Nachdem er die Präsidentschaftswahlen 2020 gegen Joseph R. Biden Jr. verloren hatte, rief Herr Trump den Gouverneur an und bat ihn, eine Sondersitzung der georgischen Legislative einzuberufen, um Pro-Trump-Wähler anstelle der von Herrn verdienten legitimen Wähler zum Electoral College zu schicken Biden. Herr Trump verlor im Bundesstaat mit knapp 12.000 Stimmen. Herr Kemp lehnte Trumps Bitte ab.

Herr Trump unterstützte schließlich einen republikanischen Hauptherausforderer, David Perdue, um zu versuchen, Herrn Kemp aus dem Amt zu treiben. Mr. Kemp schlug Mr. Perdue in einem Erdrutsch, nach einer Kampagne, in der Mr. Kemp versuchte, nicht über Mr. Trump zu sprechen und sich stattdessen auf seine Bilanz konzentrierte.

Mr. Kemp, der 2020 mit dem damaligen Präsidenten Trump in den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in Atlanta zusammenarbeitete, hat überlebt und ist sogar angesichts seiner Opposition gediehen. Anerkennung… TJ Kirkpatrick für die New York Times

In einem hochkarätigen Rückkampf im November dieses Jahres besiegte Mr. Kemp erneut Ms. Abrams, die sich bemühte, genügend Wähler davon zu überzeugen, dass Mr. Kemps Anti-Abtreibungs- und Pro-Waffen-Politik in Georgia aus dem Takt geraten war. Einige Republikaner glauben, dass die Angriffe von Herrn Trump auf Herrn Kemp dazu beigetragen haben, sein Image unter gemäßigten Wählern zu rehabilitieren, die möglicherweise durch seinen Wahlkampf im Jahr 2018 abgeschreckt wurden, als er unter einem Namen sagte, er könnte seinen Lastwagen benutzen, um „Kriminelle“ zusammenzutreiben und abzuschieben Illegale.“

Bei einem Treffen republikanischer Gouverneure im vergangenen Monat in Florida wurde Herr Kemp häufig als potenzieller Hauptherausforderer für die Präsidentschaft von Herrn Trump erwähnt, zusammen mit den Gouverneurskollegen Ron DeSantis aus Florida und Glenn Youngkin aus Virginia und anderen. Im Gegensatz zu Herrn DeSantis, der die Wiederwahl in einem Staat gewann, der kürzlich zuverlässig republikanisch geworden ist, erzielte Herr Kemp einen Sieg in einem aufstrebenden Swing-Staat, der in den letzten zwei Jahren 1,4 Milliarden US-Dollar an Wahlkampfausgaben für nur vier Rennen anzog.

Letzten Monat gründete Herr Kemp ein Bundes-PAC, das es ihm ermöglichen würde, Rennen im ganzen Land zu beeinflussen und möglicherweise seinen eigenen Bundeslauf einzurichten.

Auf die Frage, ob er Ambitionen für 2024 hege, entgegnete Herr Kemp: „Darauf konzentriere ich mich derzeit nicht. Ich versuche, mich von einem wirklich ziemlich vierjährigen Kampf zu entspannen.“

Michael C. Bender trug zur Berichterstattung bei.

Die New York Times

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More