Zwei Kleinbusse sind in Izmit frontal zusammengestoßen: 11 Verletzte, 8 davon Ausländer

0 132

Der Unfall ereignete sich gegen 23.30 Uhr auf der Seka-Park-Brücke in der Fabrika-Straße im Bezirk Kozluk von İzmit. Der These zufolge kollidierte der 34 FNC 345-Touristenkleinbus unter der Leitung von Musa Yılmaz, der kuwaitische Touristen beförderte, Kopf an Kopf mit dem 41 ES 420-gekennzeichneten Kleinbus unter der Leitung von Ahmet Kadıoğlu, der aus der entgegengesetzten Richtung kam die Fahrspur auf der Brücke verletzt. Auf Benachrichtigung derjenigen, die den Unfall gesehen hatten, wurden Polizei- und Gesundheitsteams in die Region entsandt.

Bei dem Unfall, auf dem der Dosenmarkt stattfand, wurden 8 Personen kuwaitischer Herkunft im Touristen-Kleinbus und 3 Personen im anderen Kleinbus verletzt. Nach dem ersten Eingreifen der Gesundheitsteams wurden die Verletzten mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Polizeigruppen verhängten gegen den Fahrer des Kleinbusses mit den Touristen eine Geldstrafe von 1823 TL wegen des Vergehens, „in die entgegengesetzte Richtung zu fahren“. Die bei dem Unfall unverletzt gebliebenen Fahrer wurden zur Vernehmung auf die Polizeiwache gebracht.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.