Yiğit, der junge Ingenieur auf dem Schiff, das von Ägypten abfährt, wird seit 5 Tagen vermisst.

0 72

Yiğit Acar, 24, ein Schiffs- und Maschinenbauingenieur, arbeitete als 4. Ingenieur auf dem Schiff, das vom Hafen von Suez in Ägypten abfuhr. Es wurde davon ausgegangen, dass Acar, der sich am Montag, dem 5. September, der Expedition aus Ägypten anschloss, am Mittwoch, dem 7. September, gegen 20:30 Uhr verschwand. Obwohl die Schiffsbesatzung das ganze Schiff durchsuchte, konnten sie Acar nicht finden. Es wurde bekannt, dass Acar zuletzt am 7. September um 14.30 Uhr auf dem Schiff gesehen wurde. Die Suche nach dem seit 5 Tagen vermissten jungen Ingenieur geht auf der Route des Schiffes weiter.

„WIR BEANTRAGEN, DASS ES MIT DEM HUBSCHRAUBER SUCHT WERDEN KANN“

Füruzan Acar, der Onkel des jungen Ingenieurs, sagte: „Mein Neffe Yiğit Acar ist Schiffs- und Maschinenbauingenieur. Er ist der 4. Ingenieur in einer Firma namens Movers. Er wird nach Ägypten reisen, um am Montag, dem 5. September, an der Expedition teilzunehmen. Wir haben seit dem 7. September nichts mehr von ihm gehört. Als wir uns bei der Firma beworben haben, haben sie bestätigt, dass sie es in ihrer Kabine nicht finden konnten. Sie sagten, dass das Schiff zurückgekehrt ist und die Suche auf See fortgesetzt wurde. Bis heute wurden keine Ergebnisse erzielt. Ich habe mich mit meinem Sohn beim ägyptischen Generalkonsulat beworben. Sie sagten, dass eine Notiz gegeben wurde. Wir forderten, dass er mit dem Hubschrauber gesucht wird. „Ich bitte um Hilfe. Er steigt auf ein Schiff aus Ägypten, verirrt sich nach der Überquerung des Suezkanals im offenen Meer. Er wird am 7. September beim Abendessen von seinen Freunden gesehen. Wenn die Schichtzeit kommt, werden die Behörden auf dem Schiff informiert.“

SCHRIFTLICHE ERKLÄRUNG WURDE GEMACHT

Eine Erklärung wurde von Movers Denizcilik abgegeben, mit dem das Schiff verbunden ist. In der Erklärung heißt es: „Unser Schiffskapitän berichtete, dass unser Bruder namens YA, der am 5. September 2022 als 4. Ingenieur im Hafen von Suez, Ägypten, zu unserem Schiff kam, am 7. September 2022 um 20.30 Uhr vermisst wurde und nicht sein konnte trotz aller Durchsuchungen auf dem Schiff gefunden.Auf diese Nachricht hin befahl unser schnell an einem Ort befindliches Notfallteam unserem Schiff, das gesamte Schiff unter Beteiligung des gesamten Schiffspersonals sofort eingehend zu durchsuchen, und es wurde aufgefordert, sofort mit der Suche zu beginnen und Rettungsmaßnahmen durch Umkehren auf der gleichen Route bis 14.30 Uhr, dem Zeitpunkt, an dem der betreffende Arbeiter zuletzt gesehen wurde. Da sein Staat in Liberia und seiner Gerichtsbarkeit liegt, wurde eine codierte „Mob“-Notfallmeldung an die offiziellen Behörden Ägyptens und Mob gesendet Warnungen wurden über DSC VHF an die umliegenden Schiffe gesendet, und sie wurden gebeten, die Region sorgfältig zu beobachten und ihre Suchaktivitäten zu verstärken.

In diesem Zusammenhang wurde sehr schnell eine individuelle und internationale Such- und Rettungsaktion eingeleitet. Aufgrund der Notwendigkeit aktiverer SAR-Aktivitäten und unserer Bitten, auf Bitten unseres Hauptsuch- und Rettungszentrums in Ankara des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur, das uns von Anfang an eine große Unterstützung war, und unsere Außenministerium wurde den ägyptischen Behörden von unserer Botschaft in Kairo eine Mitteilung übermittelt, und es wurde eine Bitte gestellt, die Such- und Rettungsaktivitäten aus der Luft zu verstärken. wurde getan. In diesem Zusammenhang werden die lokalen Such- und Rettungsaktivitäten fortgesetzt, und wir glauben fest daran und hoffen, dass unser vermisster Mitarbeiter so schnell wie möglich gefunden wird. Wir hoffen, dass Sie auch für unseren Bruder beten werden, und wir hoffen, als Ergebnis dieser großen Bemühungen entsprechende Nachrichten zu erhalten. Darüber hinaus stehen und bleiben wir in engem Kontakt mit der bezahlten Familie unseres vermissten Arbeiters und Bruders und halten sie stets über die Entwicklungen auf dem Laufenden.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More