„Wir warten seit 11 Anhörungen auf Gerechtigkeit“

0 19

ÇİĞDEM YILMAZ İstanbul – In Muğla wurde der Universitätsstudent Pınar Gültekin (27) ertränkt, dann in einem Fass verbrannt und von Cemal Metin Avcı (32) und seinem Bruder Mertcan Avcı (der angeblich die Beweise des Verbrechens vernichtet, indem sie sie versteckt haben) 26), seine Mutter Ayten Avcı, sein Vater Selim Avcı, seine geschiedene Frau Eda Karagün und seine Partnerin Gökhan Orhan fuhren am Vortag vor dem 3. Hohen Strafgericht von Muğla fort. Bei der 11. Anhörung wurde eine Entscheidung erwartet. Der Prozess wurde jedoch erneut verschoben. Pater Sıddık Gültekin sagte: „Wir haben elf Anhörungen auf Gerechtigkeit gewartet. Welche weiteren Beweise wird dieser Mann vorlegen? Er hat meine Tochter lebendig verbrannt. Sie haben meine Tochter als Familie zerstört. Unsere Leber hat gebrannt und wir sind seit elf Jahren nach Muğla gegangen Anhörungen. Warum ist ihr Bruder frei, wenn alle Betonverrückten da draußen sind? Warum verzögern diese Gerichte diesen Prozess immer?“ genannt.

Bruder soll befragt werden

Der Anwalt der Familie, Kübra Deniz Çelik, gab folgende Informationen: „Wir haben bei der Anhörung am 14. Februar auf eine ‚Entscheidung‘ gewartet, aber in Aus dem medizinischen Bericht namens Pınar geht hervor, dass Pınar lebendig verbrannt wurde. Als es dazu kam, erklärten wir, dass Mertcan Avcı, der zu dieser Zeit dort war, auch an dem Mord beteiligt war. Auf unsere Initiative hin wurde eine Klage gegen Mertcan eingereicht wegen vorsätzlicher Tötung wurden die Dokumente zusammengeführt. Mertcan sollte nun nicht wegen Verschleierung der Verbrecher, sondern gleichzeitig wegen Beteiligung an dem Mord verhört werden. Mertcan‘ „Wir hatten keinen Anwalt, also wurde er nicht vernommen. Unser Antrag, die Anhörung auf einen Tag später zu verschieben, wurde abgelehnt. Der Grund dafür ist, dass das Gericht den Gerichtsmediziner fragte: „Wie lange könnte Pınar überleben, während er verbrannt wird?“ Eine Antwort auf diesen Haftbefehl wird erwartet.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More