Werbung

Wiederaufbau mit Landwirtschaft im Independence Village

0
Werbung

ELIF ALTIN ​​Istanbul – Im “Independence Village”, das in Zusammenarbeit mit der Generalstaatsanwaltschaft von Istanbul, der Direktion für kontrollierte Freiheit, dem Büro des Gouverneurs von Istanbul, der Gemeinde Eyüpsultan und der Eyüpsultan Culture errichtet wurde, Kunst-, Sport-, Erziehungs- und Solidaritätsverein ist die Behandlung von süchtigen Pflichtpersonen vorgesehen.

In dem auf einer Fläche von 14.970 Quadratmetern errichteten „Independence Village“, einem Zentrum zur Suchtbehandlung und Suchtüberwachung, und dem ersten in Istanbul, soll die Rehabilitierung aller Kinder und Jugendlichen angestrebt werden die mit Sucht zu kämpfen haben. Verpflichtete, die in den Zuständigkeitsbereich der Istanbuler Direktion für kontrollierte Freiheit fallen, und Personen im Alter von 14 bis 29 Jahren, die in den Geltungsbereich der kontrollierten Freiheit fallen, erhalten eine Therapie im ''Independence Village'' und erhalten Sie Unterstützung von Experten auf dem Gebiet.

Training 5 Tage die Woche

In verschiedenen Bereichen wie Therapiegarten, Manegenbereich, Keramikwerkstatt, Kochwerkstatt, Schauspielwerkstatt und Rhythmuswerkstatt werden die Amtsinhaber ausgebildet. Es soll mindestens 500 Menschen innerhalb eines Jahres zugute kommen. An 5 Tagen in der Woche wird gearbeitet. 20 Sträflinge werden täglich um 10.30 Uhr morgens und um 13.30 Uhr nachmittags in zwei verschiedenen Clustern ausgebildet. Ziel ist es, unter diesen Personen eine unternehmerische Kultur zu entwickeln und durch ihre Beschäftigung zur sozioökonomischen Entwicklung Istanbuls beizutragen.

Im Independence Village, dem ersten Projekt, in dem landwirtschaftliche Therapietechnik in offiziellen Institutionen in der Türkei eingesetzt wird, wird sichergestellt, dass Süchtige in der Pflege von Parks, Gärten und Hainen, in der ökologischen Landwirtschaft und in der Gemüsesetzlingsproduktion geschult werden. Für Menschen mit Suchtproblemen ist dieser Therapiegarten eine wertvolle Säule der Behandlung.

Ece Anlar, die das Projekt „Independence Village“ vorbereitete und der Istanbul Development Agency vorstellte und auch als Soziologin in der Direktion für kontrollierte Freiheit der Istanbuler Generalstaatsanwaltschaft arbeitete, erklärte, ihr Ziel sei es, Sucht und Sucht zu bekämpfen verhindern, dass Einzelpersonen erneut in Straftaten verwickelt werden. Anlar sagte: „Dafür wollten wir unsere Arbeit aus dem Gebäude nehmen, um von der verschönernden Kraft der Natur zu profitieren. Wir führen Workshopaktivitäten und Gruppenarbeiten durch. Die Rückkehr zu uns ist ziemlich glatt. Wir berühren viele Ebenen ihres Lebens mit den Beiträgen der Gemeinde Eyüpsultan.“

Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More