Wertvolle Informationen beim Angriff auf das Polizeihaus! Terroristen kamen vor 3 Tagen in die Türkei

0 60

Neue Bilder sind von dem Moment aufgetaucht, als zwei weibliche Terroristen, die das Polizeigebäude in Mersin überfielen, nach dem Zusammenstoß mit der Polizei den Sprengstoff in ihren Rucksäcken zur Detonation brachten.

Zum Terroranschlag auf das Tece Police House in Mersin in der Nacht zum 26. September sind neue Bilder und Informationen aufgetaucht. Der heldenhafte Kampf der Sicherheitskräfte mit den Terroristen zeigt sich in den Szenen, die im Zusammenhang mit dem Angriff auftauchten, bei dem ein Polizist den Märtyrertod erlitt und 2 Personen wurden verletzt, darunter ein Polizist. In dem zuletzt aufgetauchten Bild gab es Momente, in denen zwei Terroristinnen, die den bewaffneten Angriff ausgeführt hatten, nach dem Konflikt den Sprengstoff in ihren Rucksäcken zur Detonation brachten.

URKNALL

In den von der Kamera reflektierten Szenen ist zu sehen, dass eine große Explosion stattfand, als die Wachen, die mit Informationen über den bewaffneten Konflikt in das Gebiet gingen, sich dem Wachhaus mit wirklicher Vorsicht näherten. Nach der Explosion, bei der ein großer Feuerball auftauchte, ist zu sehen, dass das geparkte Fahrzeug und Bäume in der Region zu brennen begannen. Nach einer Weile gibt es Bilder von den Momenten, in denen die Wachen auf den Ort der Explosion zusteuern.

SIE REITEN 3 TAGE VOR DEM ANGRIFF IN DIE TÜRKEI EIN

Nach dem Vorfall nahmen Teams der Abteilung für Terrorismusbekämpfung der Polizeibehörde von Mersin, die Operationen hinter den Kulissen durchführten, am Vortag 22 Personen fest und verhafteten gestern 20 Personen, die wegen Kontakts mit Terrorismus angeklagt waren. Auch die Ermittlungsgruppen bezüglich des Anschlags erhielten wertvolle Informationen. Es wurde festgestellt, dass 2 weibliche Terroristen, die den verräterischen Angriff durchgeführt hatten, 3 Tage vor dem Angriff in die Türkei eingereist waren und dass der Angriff in Syrien geplant war.

VERTRAULICHES KOMMUNIKATIONSNETZ

Andererseits wurde bekannt, dass die Terroristen über ein Kommunikationsnetzwerk koordiniert wurden, genau wie das implizite Kommunikationsnetzwerk ByLock von FETÖ, und die Koordinaten von Tece Polisevi wurden den Terroristen über diese Anwendung mitgeteilt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More