Wer ist verantwortlich für den Metrobus-Unfall, bei dem 99 Menschen verletzt wurden? Hier die letzten Details…

0 66

99 Menschen wurden bei dem Unfall infolge der Kollision zweier Metrobusse gestern Abend in Avcılar verletzt. Es wurde bekannt, dass zwei der Verletzten die Fahrer der Metrobusse waren.

Anhand von Augenzeugen im Metrobus stellte die Polizei fest, dass Mahsun K., der Fahrer des Metrobusses, der aus Richtung Küçükçekmece kam, sich verschlechtert hatte. Es wurde festgestellt, dass der Fahrer, bei dem ein Herzinfarkt vermutet wurde, in die entgegengesetzte Richtung fuhr und das von Levent T. gefahrene Fahrzeug traf. Während festgestellt wurde, dass die Behandlung beider Fahrer im Krankenhaus fortgesetzt wurde, wurde betont, dass die Kamerabilder der Metrobusse wurden untersucht und die genaue Unfallursache als Ergebnis dieser Untersuchungen aufgedeckt.

SIE GINGEN NACH MINUTEN

Aufgrund des Unfalls herrschte an den Metrobus- und Bushaltestellen ein hohes Verkehrsaufkommen, und der Transport konnte etwa 2 Stunden lang nicht durchgeführt werden. Nach dem Unfall stiegen die Passagiere aus dem Metrobus und gingen zu Fuß. Der Verkehrsfluss wurde an einigen Stellen auf der Autobahn D-100 aufgrund von Passanten gestoppt.

Ein gehender Passagier sagte: „Sie sehen die Menschenmenge. Es gibt eine seltsame Dichte. Sie holen keine Leute aus Bussen. Weil es gefährlich ist. Ich gehe seit Sefaköy spazieren. Ich gehe ungefähr 2 Kilometer zu Fuß“, sagte eine andere Person, die sagte, dass sie zweieinhalb Stunden unterwegs war.

„VERKEHR IST GESCHEHEN“

Wie ist also der aktuelle Stand der Ermittlungen zum Unfallhergang? Nihat Uludag, Nachrichtendirektor von CNN Turk Istanbul, nahm eine Bewertung vor. Hier sind Uludags Auswertungen des Unfalls;

Dieser Unfall ereignete sich gestern gegen 18.38 Uhr, und mit diesem Unfall haben wir erneut gesehen, dass der Transport in Istanbul für die Istanbuler von entscheidender Bedeutung ist. Wieso den? Nach diesem Metrobus-Unfall in Avcılar gab es eine außergewöhnliche Verkehrsdichte auf dieser Metrobus-Strecke von Esenyurt, Beylikdüzü, Avcılar, Küçükçekmece, Bağcılar, Bakırköy und sogar Şişli.

Der öffentliche Verkehr wurde buchstäblich eingestellt. Beşerler stieg aus dem Metrobus. Autobahn D-100 und Autobahn E-5… Menschen fingen an, auf den Straßen zu gehen. Menschen, die versuchten, zu ihren Häusern zu gelangen, gingen auf den Straßen und hatten Transportprobleme. Die Bürger fielen sofort auf die Straße, aber auf der anderen Seite retteten Krankenwagen und Feuerwehrleute die eingeklemmten Passagiere; kannst Du Dir vorstellen? 2 Metrobusse stürzen ab, dann werden sie von 2 anhaltenden Metrobussen angefahren. 99 Menschen wurden bei einem Unfall verletzt.

Heute gibt es Kriege. Selbst in Kriegen werden 99 Menschen an einem Tag nicht verletzt. 99 Bürger wurden bei dem Unfall verletzt und der Verkehr kam vollständig zum Erliegen.

KANN DIE KRISE BEWÄLTIGT WERDEN?

Ich glaube nicht, dass es verwaltet wurde. Warum wurde es nicht bewältigt? Ich glaube, es gab keine Pressemitteilung. Was für die Bürger zu tun sei, könne nicht gesagt werden? Das letzte Mal gab IETT nach 22:00 Uhr eine Erklärung ab. „85 unserer Bürger wurden verletzt und die Verletzten werden im Krankenhaus behandelt“, sagte er. Nun, es gab keine Informationen darüber, was der Bürger tun würde.

Waren die Istanbuler Verwalter, die Personen, die Istanbul regieren, in der Lage, in die Situation einzugreifen? Nein. Auch Ekrem İmamoğlu war nach 24.00 Uhr in den Vorfall verwickelt. Nach 24.00 Uhr besuchte er das Krankenhaus und wünschte den Verletzten „gute Besserung“.

Daher herrschte von 18.00 bis 23.00 Uhr ein Verkehrschaos in Istanbul. Weil Menschen auf den Straßen in Avcılar, Golden Horn und Şişli gestürzt sind. Sie versuchten, zu Fuß auf den Straßen zu ihren Häusern zu gelangen. Es herrschte großes Chaos. Auch andere Kommunen ohne Auftrag versuchten, Analysen auf ihre Weise zu erstellen. Es wurden Fahrzeuge gemietet, Busse wurden gemietet und Bürger wurden versucht, in einer Form zu ihren Häusern transportiert zu werden. Aber sahen wir nicht eine Unterbrechung der Harmonie?

Weil wir mit unseren Freunden im Feld waren. Wir waren an dem Ort, an dem dieses Ereignis stattfand, wir waren an den Haltestellen. Wir beobachteten und sahen diese Viktimisierung von Menschen von Moment zu Moment.

WIE IST DER LETZTE STAND DER UNTERSUCHUNG?

Die Generalstaatsanwaltschaft von Küçükçekmece führt ihre Ermittlungen bezüglich der Wette durch. Die Unfallberichte werden klären, warum es zu dem Unfall kam. Wie wird es klar? Szenen in Fahrzeugen und Metrobussen werden untersucht und es wird darüber berichtet. Ist dieser Unfall auf ein technisches Problem oder auf das Verschulden des Fahrers zurückzuführen? Es wird erscheinen.

Aber der erste Satz, der uns von Augenzeugen gegeben wird, ist wertvoll. sagt; „Ein Fahrzeug, das aus Richtung Küçükçekmece kommt, verliert die Kontrolle über die Lenkung und kollidiert mit dem Fahrzeug, das von der gegenüberliegenden Seite kommt.“

Warum also hat dieses Fahrzeug die Lenkkontrolle verloren? Wurde der Fahrer krank, hatte er einen Herzinfarkt, war der Fahrer abgelenkt oder liegt ein Problem mit dem Fahrzeug vor? Dies wird mit technischer Arbeit herauskommen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More