Warnung der Gemeinde Kastamonu: „Verlasse deine Häuser nicht

0 77

Der schwere Regenguss, der Kastamonu traf, wirkte sich negativ auf das Leben aus. In der Erklärung der Social-Media-Konten der Gemeinde Kastamonu wurden die Bürger gewarnt, ihre Häuser nicht zu verlassen, es sei denn, es liege ein Notfall vor. In der abgegebenen Erklärung heißt es: „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir bitten Sie, Ihre Wohnungen und Erdgeschosse nicht zu verlassen, es sei denn, es liegt eine zwingende Situation aufgrund von Starkregen vor. Unsere Gruppen arbeiten ununterbrochen weiter, um die Rückschläge zu beseitigen, die durch starke Regenfälle entstanden sind.

STURM WIRKT NEGATIV AUF DEN ALLTAG AUS; 3 VERLETZT

Aufgrund des starken Regens und Sturms in Kastamonu wurden durch die Module, die vom Dach eines Gebäudes flogen und auf das Auto fielen, 3 Personen verletzt.

Der Niederschlag, der im Zentrum von Kastamonu tagsüber wirksam war, nahm in den Abendstunden an Stärke zu und verwandelte sich in einen Platzregen. Der starke Sturm, der mit dem Starkregen seine Wirkung entfaltete, beeinträchtigte das tägliche Leben. Das Dach eines Gebäudes im Stadtteil Budamış des Zentrums wurde weggesprengt. Vom Dach fliegende Stecklinge fielen auf ein geparktes Auto. Drei Personen im Auto wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte, war der Gesundheitszustand der Verletzten gut. Andererseits verursachten sintflutartige Überschwemmungen viele Regionen des Zentrums. Aufgrund des Sturms und seiner Art wurden einige Straßen überflutet, während die Fahrzeuge Schwierigkeiten hatten, sich auf den Straßen fortzubewegen.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More