Von seinem geistig behinderten Sohn getötet

0 130

Der Vorfall ereignete sich nachts in der Residenz in der Straße Ulus Mahallesi 2150. Inmitten von Bayram K. und seinem geistig behinderten Sohn KK brach aus unbekanntem Grund ein Streit aus. KK griff seinen Vater mit dem Brotmesser an, das er in der Hand hatte, und verletzte ihn an verschiedenen Stellen schwer. Auf die Nachricht seiner Verwandten hin wurden viele Polizei- und Gesundheitsgruppen zum Tatort geschickt.

Bayram K. wurde nach seinem ersten Eingriff mit dem Krankenwagen in das Landeskrankenhaus Gebze Fatih gebracht. Bayram K. verstarb trotz aller Interventionen der Ärzte.

Während die Polizei KK festnahm, dauern die Ermittlungen zu dem Vorfall an.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.