Verhaftung von 2 Personen, die den Wunschbaum der Cemevi verbrannten

0 69

Der Angriff auf den Wunschbaum im Garten von Hüseyin Gazi Cemevi im Bezirk Mamak, den Präsident Recep Tayyip Erdoğan im vergangenen Monat besuchte, fand gestern statt.

Einer der 2 Personen, die mit dem Auto zum Cemevi kamen, stieg aus dem Fahrzeug und zündete den Wunschbaum an, dem er sich mit der Ausrede näherte, ein Tuch zu binden. 2 Personen flüchteten dann im selben Fahrzeug. Das Feuer im Wunschbaum wurde in kurzer Zeit mit einem Wasserschlauch gelöscht. Die beiden Flüchtenden wurden von der Gendarmerie gefasst und in Gewahrsam genommen. Die Vernehmung der Verdächtigen dauert an.

Cemevis Großvater Hüseyin Öz sagte, die Angreifer hätten gesagt: „Das ist gegen unseren Glauben. Wir haben es verbrannt, weil uns langweilig war.“ „Als der Baum plötzlich Feuer fängt, fahren die Angreifer tatsächlich mit laufenden Autos davon. Die Gendarmerie wurde daraufhin informiert. Die Angreifer wurden gefasst, als sie gerade die Stadt verlassen wollten weil er dachte, es sei ein Polytheist im Islam. Die Ankunft unseres Präsidenten hier, die Hacı Bektaş Lodge. „Wir wissen, dass einige Schritte unternommen wurden, um den Forderungen der Aleviten nach seinem Besuch in der Türkei nachzukommen. Es könnte eine Provokation sein, diese Sache zu untergraben“, sagte er.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More