Verdächtiger des Kindesmissbrauchs in Şanlıurfa festgenommen

0 15

Verwandte, die den 1,5-jährigen MNY am 12. April vor ihrer Wohnung in Şirin Mahallesi in Akçakale nicht sehen konnten, durchsuchten die Umgebung. Kurz darauf wurde das kleine Mädchen halbnackt und bewusstlos in der Nähe des Tandoor-Ofens gefunden, in dem Brot gebacken wurde. Das kleine Mädchen, dessen Gesicht und Mund mit Asche bedeckt waren und das am Kopf getroffen wurde, wurde in das Akçakale State Hospital gebracht. Es stellte sich heraus, dass das Mädchen, dem Erste Hilfe geleistet wurde, hier sexuell missbraucht wurde. Bei den Recherchen der aufgefallenen Sicherheitskräfte geht der mutmaßliche Mißbrauch des kleinen Mädchens H.Ö. war bestimmt so. Die Menschen aus der Nachbarschaft wollten H.Ö lynchen. und seine Familie wurden von der Gendarmerie aus der Gegend evakuiert. Die aufgebrachte Menge zündete auch das Wohnhaus an, in dem H.Ö. lebte.

Es wurde festgestellt, dass H.Ö., der in Gewahrsam genommen wurde, das von ihm sexuell missbrauchte kleine Mädchen mit einem Brikett auf den Kopf schlug und versuchte, es zu erwürgen, indem er ihr Gesicht im Tandoor an die Asche drückte. H.Ö., der zuvor wegen Telefonbetrugs inhaftiert gewesen war, wurde von dem ihm vorgeführten Gericht festgenommen. Die Behandlung des kleinen Mädchens im Krankenhaus geht weiter.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More