Vater befreit, nachdem er beim Reinigen der Waffe versehentlich ein Baby getötet hatte

0 45

Der Vorfall ereignete sich im Bezirk Gültepe des Bezirks Canik. Nach den erhaltenen Informationen wurde der 1,5-jährige Sohn von Uğur K., Ömer Asaf K., von der Kugel getroffen, weil die Waffe versehentlich abgefeuert wurde, als er seine Waffe zu Hause putzte. Das schwer verletzte Kind wurde in das Samsun Trainings- und Forschungskrankenhaus gebracht.

Ärzte griffen bei Ömer Asaf K. ein, dessen Herz 1,5 Stunden lang aussetzte, aber das Kind starb. Die Familie, die am Tag des Festes großen Schmerz erlitten hatte, brach in Tränen aus. Pater Uğur K., der nach seinem Kind ins Krankenhaus kam, wurde von Gruppen des Gendarmeriekommandos des Bezirks Canik in Gewahrsam genommen, um in Gewahrsam genommen und zum Gendarmeriekommando des Bezirks Canik gebracht zu werden.

Der gequälte Vater, dessen Wort in der Gendarmerie angenommen wurde, wurde gemäß den Anweisungen der Staatsanwaltschaft freigelassen.
Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More