Untersuchung des verdächtigen Todes von 15 Katzen in Mersin

0 26

Im letzten Monat wurden im Bezirk Yeni Mahalle des Bezirks Mezitli an verschiedenen Tagen 15 Katzen tot aufgefunden. Am Rande des Baches, der durch die Nachbarschaft floss, hatten einige der Katzen scharfe Wunden und einige hatten Streuwunden. Tierfreundin Sinem Balık, die sich beim verdächtigen Tod von Katzen geirrt hat, sagte: „Zuerst dachten wir, dass Katzen eines natürlichen Todes sterben, aber als die Zahl zunahm, wurden wir misstrauisch. Als Tierfreunde zählten wir 15 Katzen . Einige Katzen hatten scharfe Wunden, einige hatten lächerliche Wunden. Wir haben dies der Polizei gemeldet. Es gab eine lächerliche Wunde beim Tierarzt, zu dem wir die Katze brachten. Wir haben auch einen Fehler bei der Staatsanwaltschaft gemacht. Eine Autopsie wird durchgeführt über die Katzen und die genauen Todesursachen werden aufgedeckt. Diese Tiere wurden durch Leiden getötet. Es ist eine schreckliche Sache. Niemand hat das Recht, dies zu tun. Wir wollen, dass die Person oder Personen, die die Katzen getötet haben, gefunden werden. “ Entlang des Baches, an dem es sich befindet, ist die Beleuchtung unzureichend. Wir fordern die Installation von Überwachungskameras“, sagte er.

„NICHT NUR TIERE, SONDERN DIE MENSCHHEIT IST IN GEFAHR“

Fikret Canbaz, der als Händler in der Region arbeitet und die Katzen füttert, sagte: „Seit etwa einem Monat gibt es Todesfälle. Wir haben 14-15 tote Katzen gezählt. Wir haben die Polizei informiert. Die Gruppen kamen, um nachzuforschen. Es gab Katzen, die ich gehalten habe, leider haben wir sie tot aufgefunden. Es tut uns so leid. Wir wollen, dass der Verantwortliche gefunden wird. Hier sind nicht nur Tiere, sondern auch Menschen in Gefahr“, sagte er. Während die Landesdirektion für Land- und Forstwirtschaft Ermittlungen zur Ermittlung der genauen Todesursache der toten Katzen aufnahm, leitete die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen der Anzeige ein.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More